VHS-Kurs

Gitta Barthel

IDENTITÄT IM ZEITGENÖSSISCHEN TANZ

+online+online+online+online+online+online

Wie definieren wir uns durch unsere Bewegungen? Was macht unsere individuelle Bewegungsphantasie aus, welche Bewegungsqualitäten sind uns zu Eigen und welche eher fremd? Was passiert, wenn mein Tanz auf den Blick der anderen trifft? Welche Einflüsse und Spannungsgrade entstehen beim Tanz zu zweit oder in der Gruppe? Die Teilnehmenden sammeln vielfältige praktische Erfahrungen rund um die Wahrnehmung und den tänzerischen Ausdruck von Identität. Filmbeispiele aus Tanzstücken zu diesem Thema binden das Erlebte an den Bühnentanz an.

 

Offen für alle Interessierten | Keine Vorkenntnisse erforderlich

Die Anmeldung erfolgt NUR über die VHS Hamburg: Tl.: 040/427 3 - 12020 | Fax: 040/427 3 - 12020 | www.vhs-hamburg.de

 

Termine

09.02.2021
19:00 - 21:00 online
16.02.2021
19:00 - 21:00 online
23.02.2021
19:00 - 21:00 online
02.03.2021
19:00 - 21:00 online

Informationen zur Veranstaltung

Eintritt55€
Hinweise

via Zoom

Locationonline

Gitta Barthel

ist in der Kunst-, Vermittlungs- und Forschungspraxis tätig. Sie lehrt Zeitgenössischen Tanz und Choreographie an Universitäten und Ausbildungszentren und promovierte im Zuge ihrer langjährigen Mitarbeit am Institut für Bewegungswissenschaft/Performance Studies der Universität Hamburg zum Thema „Choreografische Praxis. Vermittlung in Tanzkunst und Kultureller Bildung“.


www.gittabarthel.de