Projekt

Daniel Rossberg | Meike Klapprodt | Nora Elberfeld

WORKSHOPWOCHE FÜR KINDER AB 9 JAHREN

GAME ON – EIN FERIENCAMP

G-A-M-E O-V-E-R und Game out? Oder gleich wieder von vorn loslegen? Beim Feriencamp Game On kannst du immer wieder auf den Start Button springen und dein eigenes Spiel in Gang setzen. Im künstlerischen Herbstferiencamp beschäftigst du dich zusammen mit den Choreographinnen Meike Klapprodt und Nora Elberfeld sowie dem Medienpädagogen Daniel Roßberg mit Fragen zu Game on und Game over im Spiel: Bedeutet Game over automatisch etwas nicht geschafft zu haben? Muss Scheitern immer schlecht sein oder kann es auch einen Neuanfang bedeuten? Ist nach dem Spiel doch nur vor dem Spiel, der Beginn von etwas Neuem? Was treibt dich an, immer wieder aufs Neue zu spielen, zu tanzen, zu leben? Daraus entsteht eine Tanzaufführung, die zum Abschluss des Camps auf der Bühne präsentiert wird.


Offen für alle Interessierten ab 9 Jahren | Keine Vorkenntnisse erforderlich | Teilnahme kostenlos


Anmeldung bis zum 01.10. unter: tanzplan2@kampnagel.de

Termine

08.10.2018
10:00 - 16:00
09.10.2018
10:00 - 16:00
10.10.2018
10:00 - 16:00
11.10.2018
10:00 - 16:00
12.10.2018
10:00 - 16:00
13.10.2018
10:00 - 16:00 | Showing 15:00

Informationen zur Veranstaltung

EintrittTeilnahme kostenlos
HinweiseShowing 13.10. | 15:00 | P1 | Eintritt frei
LocationKampnagel - K3

Daniel Rossberg

Meike Klapprodt

Nora Elberfeld

Neben ihrer Arbeit als Tänzerin und Choreographin unterrichtet sie zeitgenössischen Tanz, Improvisation und Komposition und initiierte Performance Projekte u.a. mit Gefangenen und Mädchen mit Essstörungen.

www.noraelberfeld.com

Game on – ein Feriencamp ist ein Bündnisprojekt von K3 | Tanzplan Hamburg, Stadtteilschule Alter Teichweg und jaf e.V. Die Veranstaltung wird gefördert von ChanceTanz, einem Projekt des Bundesverbandes Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF.