K3 - Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg http://www.k3-hamburg.de Mit dem RSS-Angebot von K3 erhalten Sie die aktuellen Informationen zu allen Veranstaltungen selbst dann, wenn Sie keinen Internetbrowser geöffnet haben. Sie können den Feed ganz einfach hier abonnieren. de-de Copyright (c), K3 - Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg K3 - Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg http://www.k3-hamburg.de/de/rss/img/k3_rss_logo.jpg http://www.k3-hamburg.de http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2451 24.06.2017 / REGINA ROSSI | ANGELA KECINSKI (HAMBURG) / (T)RAUMTRAUM http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2451 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2434 24.06.2017 / GITTA BARTHEL (HAMBURG) / DIE KUNST DER AUFGABENSTELLUNG DIE KUNST DER AUFGABENSTELLUNG

<div class="BasicParagraph">In der choreographischen Arbeit sowie im Tanzvermittlungsgeschehen sind Aufgabenstellungen für die Kommunikation sowie für die Bewegungsfindung gleichermaßen zentral. Welche Komponenten wirken dabei zusammen? Wie bedingen sich ein Thema und seine ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2434
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2432 17.06.2017 - 25.06.2017 / VHS-KURS / FLUSS: CHOREOGRAPHISCHES PROJEKT MIT JENNY BEYER http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2432 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2448 16.06.2017 - 17.06.2017 / Marc Carrera / 0 a 0 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2448 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2450 16.06.2017 - 17.06.2017 / ANDREA KROHN / (AUSENCIA) DIE ABWESENDE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2450 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2449 16.06.2017 - 17.06.2017 / MAB CARDOSO / PULSATIONS http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2449 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2440 16.06.2017 - 17.06.2017 / limited edition http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2440 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2436 12.06.2017 / HENNING FÜLLE (BERLIN) / BUCHVORSTELLUNG: FREIES THEATER. DIE MODERNISIERUNG DER DEUTSCHEN THEATERLANDSCHAFT (1960-2010) http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2436 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2431 22.05.2017 - 24.05.2017 / VHS-KURS / ACHTSAMKEIT UND ZEITGENÖSSISCHER TANZ http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2431 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2435 16.05.2017 / HEIKE SCHARPFF (BERLIN) / TRANSITIONBERATUNG TRANSITIONBERATUNG

<div class="BasicParagraph">Die Stiftung Tanz bietet Tänzer*innen Unterstützung für den Übergang in einen Beruf nach der aktiven Tanzkarriere. Zudem unterstützt und berät die in Berlin ansässige Stiftung freiberufliche Tänzer*innen beim Aufbau eines zweiten, finanziell ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2435
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2456 15.05.2017 - 18.05.2017 / Heidi Weiss (Berlin) / Dynamic Technique. Stretch - Ground - Grow - Flow Dynamic Technique. Stretch - Ground - Grow - Flow

Das Training basiert auf der Weissmann Technik, einem zeitgenössischen Bewegungsansatz, der vom modern dance ausgeht und diesen zu einer neuen Methode entwickelt, Bewegung in hohem Maße physisch und dynamisch zu erforschen sowie mit Freude zu tanzen. Das Training beginnt damit, in Körper und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2456
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2437 15.05.2017 / ROUND TABLE / TANZ MIT SCHULE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2437 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2452 12.05.2017 / Thari Jungen (Berlin) / INSTITUT FÜR FALSIFIKATE (IFF) http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2452 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2454 10.05.2017 / ANTJE VELSINGER (HAMBURG) / LET’S FACE IT! http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2454 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2457 08.05.2017 - 11.05.2017 / damien Fournier (Hamburg | Frankreich) / collision & Flow collision & Flow

Dieser Kurs ist eine Konfrontation mit verschiedenen Bewegungssprachen, wie Kung Fu, Tango Argentino, Gebärdensprache, Capoeira und anderen – alle zusammen verschmolzen zu einem reichhaltigen zeitgenössischem Vokabular. Es ist eine Einladung sich Herausforderungen zu stellen und den ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2457
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2433 06.05.2017 / TILMAN O'DONNELL (USA) / WHATEVERNESS: ANCIENT PRACTICE, CONTEMPORARY DISCOURSE, PRESENT PERFORMANCE WHATEVERNESS: ANCIENT PRACTICE,  CONTEMPORARY DISCOURSE,  PRESENT PERFORMANCE

<div class="BasicParagraph">Ausgehend von der Annahme, dass Wissen eine gemeinsame Übereinkunft ist, die wiederholbar und übertragbar ist, beschäftigt sich die Masterclass mit der Methode des „whatevering“: Die Teilnehmenden des Workshops untersuchen, wie sich durch ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2433
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2445 02.05.2017 - 12.05.2017 / Graduiertenkolleg / performing citizenship 03 Artikulationen urbaner Bürger_innenschaft/en http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2445 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2455 02.05.2017 - 04.05.2017 / Anne Rudelbach (Hamburg) / Anatomy of Yoga and etudes of ease for contemporary dance Anatomy of Yoga and etudes of ease for contemporary dance

Im Fokus des Trainings stehen die Füße. Während des Laufens setzt sich jede Stellung des Fußes als Bewegung im ganzen Körper fort. Diese Bewegung beruht auf bewussten und ebenso sensiblen Kontakt mit dem Boden.Die Klasse nutzt Kenntnisse aus dem Yoga, die helfen, die anatomische Ausrichtung ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2455
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2453 26.04.2017 - 06.05.2017 / Moritz Frischkorn (Hamburg) / ON LOGISTICS AND CHOREGRAPHY – A RESEARCH INSTALLATION http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2453 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2430 25.04.2017 - 30.05.2017 / VHS-KURS / EINBLICKE IN ZEITGENÖSSISCHES TANZTRAINING http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2430 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2441 24.04.2017 - 27.04.2017 / Blenard Azizaj (Berlin) / Deep and Chaotic Deep and Chaotic

Das Training arbeitet mit der Übertragung von Bewegung und dem Aufbau von einem tiefliegenden Bewegungsvokabular das sich von dem bewussten Heraustreten der eigenen Komfortzone ableitet. Blenard Azizaj richtet seinen Unterricht auf den tierischen Instinkt, dynamische Bewegungsabläufe, Grobheit, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2441
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2443 19.04.2017 / Werkstatt-Format / PROBEBÜHNE EINS | ERÖFFNUNG HAUPTSACHE FREI PROBEBÜHNE EINS | ERÖFFNUNG HAUPTSACHE FREI

<div class="BasicParagraph"> <div class="BasicParagraph"><em>Probebühne Eins</em> ist ein Werkstatt-Format, bei dem Arbeitsproben, kurze Experimente oder Ausschnitte aus Projekten im Entstehen gezeigt werden. Unterschiedliche Arbeitsansätze werden zur ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2443
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2415 08.04.2017 / deufert&plischke (Berlin) / DURCHEINANDER (Hamburg Premiere) DURCHEINANDER (Hamburg Premiere)

<div class="BasicParagraph">Alle, die da sind, sind das Ensemble, machen Theater und schaffen Unordnung – <em>Durcheinander</em> ist der Titel einer Projektreihe sowie das Motto der Arbeitsweise des Hamburg seit Langem verbundenen Künstlerzwilling ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2415
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2424 08.04.2017 / Musikalischer Tagesausklang / JENNY BEYER | YOUTUBEFLOOR  JENNY BEYER | YOUTUBEFLOOR

Vom partizipativen Theater zum Festivalabschluss. Im Anschluss an das Durcheinander laden wir in die K3 und P1 zum Ausklang ein. Lasst uns gemeinsam bei Musik und Drinks auf zwei Wochen Festival zurückblicken. Getreu dem neuen epischen Theater dürft ihr neben der DJane Jenny Beyer die ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2424
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2444 08.04.2017 / WORKSHOP HAMBURGER SUITE WORKSHOP HAMBURGER SUITE

Wie tanzt man eigentlich zu einer Schnulze? Welche zeitgenössischen Moves bringen den Charleston am Besten zur Geltung? Die jugendlichen Teilnehmerinnen aus der Produktion Hamburger Suite zeigen und vermitteln, wie sie die verschiedenen Tänze zur komponierten Musik auf die Bühne gebracht haben ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2444
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2423 07.04.2017 / Musikalischer Tagesausklang / JASSEM HINDI JASSEM HINDI

No skills DJ: lo fi / YouTube / no fades / rough cut. Keine Scham vor Dilettantentum. Für Jassem Hindi zählen keine Übergänge. Viel wichtiger ist ein guter Mix: Sub Sahara cell phone music, Bristol grime, Arabic pop post civil war, Butch hip hop, Swedish rappers and some hardcore and Doom metal ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2423
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2442 07.04.2017 - 23.04.2017 / Ostern / kein Training http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2442 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2422 06.04.2017 / Musikalischer Tagesausklang / MINOA MINOA

Die Stimme der Sängerin und Songwriterin Minoa taucht mal sanft, mal brüchig, dann wieder kraftvoll und impulsiv in Gedankenflüsse ein. Gefühle bestimmen ihre Melodien und erzählen von vergangener Zeit, dem gegenwärtigen Moment und verraten Wünsche, die auf Erfüllung warten. Im Gepäck hat ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2422
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2413 06.04.2017 - 08.04.2017 / Arkadi Zaides (Weißrussland, Israel, Frankreich) / TALOS KONFERENZ (Uraufführung) TALOS KONFERENZ (Uraufführung)

Was bewegt dich? Was bewegt eine Grenze? Was begrenzt Bewegung? Der israelische Choreograph Arkadi Zaides ist international vor allem durch sein Stück <em>Archive </em>bekannt, in dem er alltägliche gewaltsame Taten israelischer Siedler verkörpert, die auf Kameras von Palästinensern ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2413
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2416 06.04.2017 - 08.04.2017 / 20 Jugendliche und das Ensemble Resonanz / HAMBURGER SUITE (Uraufführung) HAMBURGER SUITE  (Uraufführung)

<div class="BasicParagraph"> <div class="BasicParagraph">Es geht doch nichts über eine gute Mischung, sei es im Hafen, in dem das Massengut umgeschlagen wird, beim Fernsehballett, das sich in großen Formationen über den Bildschirm bewegt, oder in der Stadt, die ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2416
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2438 03.04.2017 - 06.04.2017 / Eszter Gál (Ungarn) / dance is everywhere dance is everywhere

Die über das Training vermittelte Technik soll in Abstimmung mit sich selbst sowie dem Loslassen, Öffnen in alle Richtungen, der Untersuchung von Dynamik sowie Partnerarbeit Prinzipien aufbrechen. Verspielt sein und in unterschiedliche Bewegungsmuster zu fallen eröffnet die Möglichkeit den Tanz ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2438
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2425 02.04.2017 / Abendbrot Abendbrot

<div class="BasicParagraph">Nach den Vorstellungen am Sonntag, den 2. April, laden wir zu einem gemeinsamen Abendbrot mit den Künstler*innen und dem K3-Team ein, um das erste Festivalwochende ausklingen zu lassen, Begegnung zu ermöglichen und Austausch anzuregen – über das ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2425
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2421 01.04.2017 / Musikalischer Tagesausklang / Donna Neda Donna Neda

Neda Ploskow aka Donna Neda ist seit Mitte der 1990er in der elektronischen Musikszene aktiv. Sonst zu Hause in der John Lemon Bar, wird sie am Samstagabend die Turntables in der K3 spielen. Seltene Schallplatten aus zahlreichen Ländern verknüpft sie genre-frei zu einer abendfüllenden ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2421
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2428 01.04.2017 / MAXIMILIAN PROBST (HAMBURG) / ÄSTHETIK DES ABSTIEGS ÄSTHETIK DES ABSTIEGS

<div class="BasicParagraph">Wenn es um Berge geht, ist oft von kletternder Selbstüberwindung, hohem Risiko und dem Bezwingen von Gipfeln die Rede. Wer aber von Bergen spricht, sollte vom Abstieg nicht schweigen. Der ist oft lang, mühsam und taugt nicht als Metapher für das ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2428
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2420 31.03.2017 / Musikalischer Tagesausklang / RÄUBER&RÄUSKOPP RÄUBER&RÄUSKOPP

Für alle die zum Festivalauftakt die Tanzlust packt: räuber&amp;räuskopp bieten zum Ausklang des Premieren-abends groovige Klänge der letzten 100 Jahre. Ein Mix aus Disco, House und Hits zum Wippen, Mitsingen oder Tanzbein schwingen; mit Gastperformance von Major Uta Major. ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2420
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2411 31.03.2017 - 02.04.2017 / Marble Crowd (Island) / MOVING MOUNTAINS IN THREE ESSAYS (Uraufführung) MOVING MOUNTAINS IN THREE ESSAYS (Uraufführung)

<div class="BasicParagraph"><em>Wir bewegen Berge, bringen Steine ins Rollen und widerstehen der Versuchung, uns niederzulassen.</em>Ausgehend von der unermesslichen Symbolik der Berge entwickelt das bildgewaltige isländische Kollektiv ein Stück, das auf einer ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2411
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2412 31.03.2017 - 02.04.2017 / Bersani | D’Agostin (Italien) / THE OLYMPIC GAMES (Uraufführung) THE OLYMPIC GAMES (Uraufführung)

<div class="BasicParagraph">Die Olympischen Spiele kommen doch noch nach Hamburg! Die italienischen Choreograph*innen Chiara Bersani und Marco D’Agostin nehmen sich die Formate der Zeremonien und Wettkämpfe der Olympischen Spiele vor und nutzen sie für eine kritische Betrachtung ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2412
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2427 31.03.2017 / ALMUT-BARBARA RENGER (BERLIN) / DIE EUROPA, DAS EUROPA: MYTHOS, KONTINENT, POLITIKUM. DIE EUROPA, DAS EUROPA: MYTHOS, KONTINENT, POLITIKUM.

<div class="BasicParagraph">Die Verbindung des Mythos vom Raub der Europa mit dem gleichnamigen Erdteil findet sich bis heute in zahlreichen Medien. Mit wechselnden Europavorstellungen wurde sie seit der griechisch-römischen Antike immer wieder neu inszeniert. Seit Beginn der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2427
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2429 31.03.2017 - 02.04.2017 / SIMONA KOCH / GRENZEN/EUROPA GRENZEN/EUROPA

<div class="BasicParagraph">Die Künstlerin Simona Koch untersucht in ihrem Animationsfilm GRENZEN/Europa auf subtile und poetische Weise die Unbeständigkeit von Grenzen. Mit einem Bleistift zeichnete sie europäische Grenzen vom Jahr 0 bis heute auf ein Blatt Papier, um sie wieder ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2429
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2417 31.03.2017 - 02.04.2017 / Symposium / WORKING TOGETHER TRANSNATIONALLY. STRUCTURES, CONDITIONS AND ARTISTIC PRACTICES WORKING TOGETHER TRANSNATIONALLY. STRUCTURES, CONDITIONS AND ARTISTIC PRACTICES

Das dreitägige Symposium, das vom belgischen Soziologen Rudi Laermans kuratiert wird, diskutiert und praktiziert Möglichkeiten von Solidarität in und zwischen Produktionsstrukturen und Künstler*innen, untersucht die “Medien” der Kollaboration wie Vertrauen, Freundschaft oder Geld und testet ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2417
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2419 31.03.2017 - 02.04.2017 / Körperbewegung / WUP AM MORGEN WUP AM MORGEN

<div class="BasicParagraph">WUP ist eine rundum Wake-up Session für Körper und Geist. Räkeln, Klopfen, Schwingen, Schütteln, Lösen, Dehnen, Lockern, Wärmen. In der Wake-up Session am Morgen fließen Ansätze von QiGong und Yoga zusammen. Der spielerische Ansatz dabei weckt den ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2419
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2392 30.03.2017 / 10 JAHRE K3 | TANZPLAN HAMBURG / FEIERT MIT UNS, TANZT MIT UNS! FEIERT MIT UNS, TANZT MIT UNS!

<div class="BasicParagraph"><span style="color: #1ba7b0;"><span style="color: #1ba7b0;"><strong>Wir laden herzlich ein, den Tanz, Hamburger Tänze, den Tanz in Hamburg, die bisherigen 10 Jahre und die Zukunft <span style="color: ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2392
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2382 30.03.2017 - 08.04.2017 / FESTIVAL / TOGETHERAPART TOGETHERAPART

<div class="BasicParagraph"><span style="color: #1ba7b0;">CHOREOGRAPHISCHE ANNÄHERUNGEN AN EIN ZUSAMMENHALTEN IN EUROPA</span></div> <div class="BasicParagraph">&nbsp;</div> <div class="BasicParagraph">Ob als ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2382
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2410 30.03.2017 / DETER|MÜLLER|MARTINI (BERLIN) / IN THE FOREST THERE IS IN THE FOREST THERE IS

<div class="BasicParagraph">Am Anfang ist die Angst. Angst als ein so profaner wie archaischer Zustand. Einerseits unteilbar, dieser höchst individuell empfundene alte Affe. Gleichzeitig die wunde Stelle, die uns Verständnis für einander abringt. Hier sind wir alle schon gewesen. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2410
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2414 27.03.2017 - 30.03.2017 / Frey Faust / the fluid crystal the fluid crystal

Die Spirale als Sinnbild von Energie steht im Fokus dieses Trainings. Die Praxis der wellenförmigen Bewegung ist hochgradig lehrreich und schafft ein besseres Verständnis und Bewusstsein über körperlichen Ressourcen. Die von Faust entwickelte „Axis Syllabus“-Praxis versteht Körpermasse als ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2414
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2393 21.03.2017 / IGOR DOBRICIC (BERLIN) / THE ART OF NOTICING THE ART OF NOTICING

<div class="BasicParagraph">Die amerikanische Anthropologin Anna Lowenhaupt Tsing fordert, lokale Strategien für individuelles und kollektives Überleben in den politischen, ökonomischen und ökologischen Ruinen der Zeit als Antriebskraft für Veränderungen wahrzunehmen und zu ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2393
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2395 13.03.2017 - 18.03.2017 / SOUSAN ESKANDAR | ANKE FISCHER | FIRAS HASSAN | KINAN IDNAWI | FRIEDERIKE LAMPERT | KEVORK MOURAD / SALāM SYRIA – KREATIV CAMP http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2395 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2407 13.03.2017 - 23.03.2017 / Regina Baumgart (Heidelberg) / Ballett für zeitgenössische Tänzer*innen Ballett für zeitgenössische Tänzer*innen

Das Training richtet sich an Tänzer*innen, die die besonderen technischen Qualitäten des Balletts für ihre Arbeit nutzen möchten. Das Vokabular des Balletts wird als neutrale Technik, frei von stilistischen Elementen, verwendet. Wichtige Aspekte der Arbeit sind: sensitive Körperwahrnehmung, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2407
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2418 08.03.2017 / Kulturforum / Tanz bewegt Hamburg - Potentiale und Perspektiven http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2418 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2402 06.03.2017 - 06.04.2017 / ACHTUNG! GEÄNDERTE TRAININGSZEITEN! 06.03. - 06.04. VON 9:30 BIS 11:00 UHR http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2402 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2406 06.03.2017 - 09.03.2017 / Fiona Gordon (Hamburg) / From Inside Out From Inside Out

Der energetische Unterricht durchläuft verschiedene Dynamiken: Vom Blick nach innen, der Konzentration auf den Atem und der Aufmerksamkeit auf den Zustand des eigenen Körpers geht es weiter mit Übungen am Boden, Schwüngen, Rollen und Stretching und steigert sich zu dynamischen, komplexen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2406
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2405 27.02.2017 - 02.03.2017 / JASON JACOBS (Frankfurt a. M.) / Moving through Qualities with Ease Moving through Qualities with Ease

Das Training zielt vor allem darauf ein körperliches Verständnis dafür zu schärfen welche Impulse welche Qualitäten in der Bewegung auslösen. Wichtig ist dafür ein Gespür für den eigenen Schwerpunkt zu finden, geerdet zu sein, sowie Beweglichkeit, Koordination &amp; eine Beziehung zum ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2405
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2389 25.02.2017 / NIRA PRIORE NOUAK (BRASILIEN) / TANZLANDSCHAFTEN TANZLANDSCHAFTEN

<div class="BasicParagraph">Dieser Workshop verbindet Bewegungsprinzipien aus dem zeitgenössischen Tanz mit alltäglichen Bewegungsabläufen. Dadurch können Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Fähigkeiten und unabhängig von kultureller Prägung oder körperlichen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2389
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2386 24.02.2017 / ANTOINE ROUX-BRIFFAUD (FRANKREICH) / LE SYNDROME IAN LE SYNDROME IAN

<div class="BasicParagraph">Das neue Stück <em>Le Syndrome Ian</em> des französischen Choreographen Christian Rizzo ist zu Gast auf Kampnagel. Als Tänzer dieser Produktion verbindet Antoine Roux-Briffaud in dieser Masterclass ein physisches und tanztechnisches Warm-up ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2386
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2408 20.02.2017 - 23.02.2017 / VITTORIA DE FERRARI / AFRO-FLOOR WORK AFRO-FLOOR WORK

<span style="color: #000000;">Ausgehend von der grundlegendsten natürlichen Bewegung des Körpers, dem Atem, führt das Training mit Geschwindigkeit, Dynamik, Rhythmik und Koordination zu komplexen Bewegungen und intensiver Körperarbeit. Ziel ist es zu verstehen, wie mit minimalen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2408
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2387 17.02.2017 - 18.02.2017 / THE BUREAU FOR THE FUTURE OF CHOREORAPHY (NEW YORK) / THE ARTIST’S STUDIO THE ARTIST’S STUDIO

<div class="BasicParagraph">The Bureau for the Future of Choreography stellt ästhetisch-politische Themen in Projekten zwischen Installation und Performance zur Disposition. <em>The Artist’s Studio</em> ist eine temporäre Besetzung des Kampnagel-Foyers durch die New ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2387
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2409 15.02.2017 / Paul Seidler | Paul Kolling / LETS THINK UNTHINKABLE THOUGHTS ABOUT TOMORROW - Creating Speculative Scenario’s http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2409 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2401 13.02.2017 - 16.02.2017 / Josep Caballero García (Berlin | Hamburg) / CENTER & PERIPHERIE: TECHNIQUE & IMPROVISATION CENTER & PERIPHERIE: TECHNIQUE & IMPROVISATION

Das Training verbindet Pilates und Jooss-Leeder-Technik und fokussiert zentrale und periphere Bewegungen sowie das Überkreuzen des zentralen Körperzentrums durch die Glieder. Es beginnt mit einem sanften Pilates Warm-Up, das durch den Atem und die Aktivierung der Muskeln geleitet ist. Diese ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2401
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2394 09.02.2017 / HENNING FÜLLE (BERLIN) | ANTJE PFUNDTNER (HAMBURG) / KOLLEKTIV, KOMPANIE, ENSEMBLE: PRODUKTIONSWEISEN ZEITGENÖSSISCHER TANZ- UND THEATERKUNST http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2394 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2380 08.02.2017 - 11.02.2017 / HELEN SCHRÖDER (HAMBURG) / BEACH BIRDS – DAS DANCICAL BEACH BIRDS – DAS DANCICAL

<div class="BasicParagraph">Spot an! Handy aus! Die neue Kompanie ist da! Heißer als die Spice Girls und expressiver als das Wuppertaler Tanztheater!Auf der Suche nach dem eigenen Ausdruck schrecken sie vor nichts zurück. Angela will Flashdance, Guy möchte etwas von Meg Stuart, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2380
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2399 06.02.2017 - 09.02.2017 / ILDIKÓ TOTH (LEIPZIG) / SOFT GROUND SOFT GROUND

Das Training kombiniert Elemente von Kontakt- und Forsythe Improvisationsmethoden sowie der Release Technik. Beginnend mit einem improvisiertem Warm-Up, gilt es den Boden als Halt und Träger des eigenen Körpergewichts sowie der Bewegung zu vertrauen. Während bekannte Bewegungsmuster durch das ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2399
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2381 31.01.2017 / ROUND TABLE / QUO VADIS KARRIERE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2381 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2403 31.01.2017 - 06.03.2017 / Arkadi Zaides (Israel) / EUROPE’s GUARDS or The Management of Movement http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2403 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2400 30.01.2017 - 02.02.2017 / JAN BURKHARDT (BERLIN) / BACK TO BASICS AND FORWARD INTO THE UNKNOWN BACK TO BASICS AND FORWARD INTO THE UNKNOWN

Das Training konzentriert sich darauf, die eigene Wahrnehmung in einen Zustand der Unmittelbarkeit zu überführen und eine maximale Reaktionsfähigkeit der eigenen Motorik zu erzielen. Durch improvisierte choreographische Strukturen wird die Physiologie des Körpers erkundet, um mit den ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2400
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2385 28.01.2017 / HELENA PIKON (WUPPERTAL) / VIKTOR http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2385 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2398 23.01.2017 - 26.01.2017 / Joel Bray (Australien) / Getting Down & Eating Space Getting Down & Eating Space

Durch festgelegtes Bewegungsmaterial liegt der Fokus dieses Trainings darauf, mit dem Einsatz von Phantasie und Richtungsgenauigkeit den eigenen Muskelaufwand in den Hintergrund zu stellen. Mit Leichtigkeit und Vergnügen entstehen massive und raumgreifende Bewegungen. Diese Mühelosigkeit ist ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2398
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2391 21.01.2017 / CHIARA BERSANI | MARCO D’AGOSTIN (ITALIEN) / BUILDING TOGETHER THE OLYMPIC GAMES http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2391 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2379 19.01.2017 - 23.01.2017 / DETER|MÜLLER|MARTINI (BERLIN) / IN THE FOREST THERE IS IN THE FOREST THERE IS

<div class="BasicParagraph">Am Anfang ist die Angst.
Die Angst vor dem Anfang, Angst vor dem Unbekannten, Angst vor der Angst. Angst als ein so profaner wie archaischer Zustand. Lässt sich dieses diverse, allen bekannte und doch höchst individuell empfundene Gefühl teilen? ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2379
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2397 16.01.2017 - 19.01.2017 / Clint Lutes (Frankreich) / Serious Playfulness Serious Playfulness

Wesentlicher Bestandteil der Klasse ist die intensive Bodenarbeit, die sich Zeit nimmt für das Entwickeln und Wiederholen von klar gerichtetem Bewegungsmaterial. Mit Spaß, Geduld, Einfachheit und individueller Interpretation wird Bewusstsein für den eigenen Körper, den Raum und den Rhythmus in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2397
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2390 14.01.2017 / CHIARA BERSANI | MARCO D’AGOSTIN (ITALIEN) / HAPPY TOGETHER HAPPY TOGETHER

<div class="BasicParagraph">In Vorbereitung auf ihr nächstes Stück <em>The Olympic Games</em> (Premiere im Rahmen des K3 Jubiläumsfestivals <em>togetherapart</em>, März 2017) bieten die Choreograph*innen Marco D’Agostin und Chiara Bersani Workshops für ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2390
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2384 12.01.2017 - 02.03.2017 / VHS-KURS / TANZ IM GESPRÄCH http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2384 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2388 12.01.2017 / HEIKE SCHARPFF (BERLIN) / TRANSITIONBERATUNG TRANSITIONBERATUNG

<div class="BasicParagraph">Die Stiftung Tanz bietet Tänzer*innen Unterstützung für den Übergang in einen Beruf nach der aktiven Tanzkarriere. Zudem unterstützt und berät die in Berlin ansässige Stiftung freiberufliche Tänzer*innen beim Aufbau eines zweiten, finanziell ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2388
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2383 09.01.2017 - 30.03.2017 / VHS-KURS / HAMBURGER TÄNZE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2383 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2396 09.01.2017 - 12.01.2017 / Katja Mustonen (Berlin) / Contemporary Dance Contemporary Dance

Das Training ist inspiriert von Yoga, somatischen Ansätzen, Bodenarbeit und anderen Release-Techniken. Es beginnt mit einer Konzentration auf den Atem und entwickelt dann komplexer werdende Bewegungssequenzen. Mit einem Fokus auf die Wirbelsäule wird die Aufmerksamkeit auf Schwerkraft und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2396
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2362 14.12.2016 / Werkstatt-Format / PROBEBÜHNE EINS EXTENDED http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2362 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2372 09.12.2016 - 08.01.2017 / Trainingspause http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2372 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2365 05.12.2016 / UTE FREVERT (BERLIN) / KONJUNKTUREN DES EMOTIONALEN http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2365 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2374 05.12.2016 - 08.12.2016 / Angie Lau (Hamburg) / Countertechnique Countertechnique

Die von Anouk van Dijk entwickelte Countertechnique ist physisches und mentales Training. Es zielt darauf ab, das Bewusstsein der Tänzer zu schärfen und Bewegung und Denken effizient miteinander zu verbinden. Anstatt den Fokus auf ein Zentrum im Körper zu richten, wird mit dreidimensionalen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2374
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2373 28.11.2016 - 01.12.2016 / Victoria Hauke (Hamburg) / CONTEMPORARY TECHNIQUE: RELEASE WORK | MELTING UPWARDS CONTEMPORARY TECHNIQUE: RELEASE WORK | MELTING UPWARDS

Das Training verbindet Grundaspekte aus Release Technik, Tai Chi Chuan und Qi-Gong. Wir arbeiten dem sensorischem Bild von „Nach-Außen-Schmelzen“ zu einem mehrdimensionalen Körper hin, mit spielerischem Bewusstsein für den Pulse des Atems, und indem wir auf die Reaktion der Schwerkraft in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2373
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2368 25.11.2016 / CHIARA BERSANI | MARCO D’AGOSTIN (ITALIEN) / BUILDING TOGETHER THE OLYMPIC GAMES http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2368 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2375 21.11.2016 - 24.11.2016 / Michael Löhr (Berlin) / CONTEMPORARY TECHNIQUE CONTEMPORARY TECHNIQUE

Das Training ist physisch und energetisch. Es entwickelt sich von purer Körperarbeit zu komplexen choreographischen Bewegungsabfolgen, mit einem Fokus auf ausdehnende Bewegungen und Bodenarbeit. Ein wesentlicher Bestandteil ist, die Logik jeder Bewegungsabfolge zu untersuchen, um Effizienz und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2375
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2370 18.11.2016 / DETER|MÜLLER|MARTINI (BERLIN) / PLAYING WITH FEAR – IDEEN TÄNZERISCH UMSETZEN PLAYING WITH FEAR –  IDEEN TÄNZERISCH UMSETZEN

<div class="BasicParagraph">In dem Projekt <em>The Dark Side Of Winterhude</em> suchten Deter|Müller|Martini gemeinsam mit Schüler*innen der Winterhuder Reformschule (Klassenstufe 8-10) nach einem spielerischen und körperlichen Umgang mit persönlichen sowie ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2370
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2377 14.11.2016 - 17.11.2016 / Nita Little (USA) / RESPONSE-ABILITY: TECHNICAL PRACTICES THAT SUPPORT SOMATIC COMMUNICATION RESPONSE-ABILITY: TECHNICAL PRACTICES THAT SUPPORT SOMATIC COMMUNICATION

<span style="color: #000000;">Das Training bereitet darauf vor sich in Relation zum Raum und anderen Tänzer*innen zu bewegen. Im Umgang mit anderen benötigt der Körper spezifische Fähigkeiten. Wir machen unsere physische Aufmerksamkeit genauso elastisch wie Ausdehnung und Form ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2377
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2369 12.11.2016 / CHIARA BERSANI | MARCO D’AGOSTIN (ITALIEN) / HAPPY TOGETHER http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2369 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2366 07.11.2016 / ROUND TABLE / TANZ MIT SCHULE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2366 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2367 07.11.2016 - 05.12.2016 / VHS-KURS / HAMBURGER CHOREOGRAPHEN KENNENLERNEN http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2367 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2376 07.11.2016 - 10.11.2016 / Patricia Woltmann (Berlin) / Allowing for connection: Moving through and into space Allowing for connection: Moving through and into space

<span style="color: #000000;">Das Training konzentriert sich auf die Anwendung von intuitivem Wissen. Ein wesentlicher Bestandteil ist der Umgang mit Atem. Mit Blick auf Wirbelsäule und Schwerkraft ist Ziel des Trainings, Verbindung und Bewusstsein zum Inneren des Körpers ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2376
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2371 05.11.2016 / MONICA GILLETTE (FREIBURG) / TANZ FÜR MENSCHEN MIT PARKINSON TANZ FÜR MENSCHEN MIT PARKINSON

<div class="BasicParagraph">Seit 15 Jahren nimmt die Anzahl an Programmen, die Tanz für Menschen mit Parkinson anbieten, weltweit zu. Tanz wird die besondere Eigenschaft zugeschrieben, Symptome der Parkinson Erkrankung zu lindern und so zu einer höheren Lebensqualität beizutragen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2371
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2364 04.11.2016 / MONICA GILLETTE (FREIBURG) / BEWEGUNG UND BEWEGUNGSSTÖRUNGEN AM BEISPIEL VON PARKINSON BEWEGUNG UND BEWEGUNGSSTÖRUNGEN AM BEISPIEL VON PARKINSON

<div class="BasicParagraph">Nach einem ersten Einblick im Februar 2016 werden wir auch in dieser Spielzeit das Thema „Dance for Health" weiter verfolgen: Wie drückt sich ein Dialog zwischen choreographischer und wissenschaftlicher Forschung aus, wenn gleichzeitig mit ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2364
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2363 02.11.2016 - 04.11.2016 / INTERNATIONALE KONFERENZ / PERFORMING CITIZENSHIP 02 – BODIES & MATERIALS, AGENCIES & SPACES, LIMITATIONS & INTERVENTIONS http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2363 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2071 31.10.2016 - 03.11.2016 / Heidi Weiss (Berlin) / Dynamic Technique. Stretch - Ground - Grow - Flow Dynamic Technique. Stretch - Ground - Grow - Flow

Das Training basiert auf der Weissmann Technik, einem zeitgenössischen Bewegungsansatz, der vom modern dance ausgeht und diesen zu einer neuen Methode entwickelt, Bewegung in hohem Maße physisch und dynamisch zu erforschen sowie mit Freude zu tanzen. Das Training beginnt damit, in Körper und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2071
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2043 24.10.2016 - 27.10.2016 / Kerstin Kussmaul (Österreich) / The Psoas Connection The Psoas Connection

Der Iliopsoas ist für TänzerInnen eine muskuläre Schlüsselstruktur. Er beeinflusst die Aufrichtung der Wirbelsäule Knie, Füße, Atmung, Hals und Kiefer, und die Organe im Bauchraum. Die Myoreflextherapie ist die praktische „Berühr-Grundlage“, um diese Struktur in ihren Verbindungen zu ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2043
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2060 24.10.2016 - 28.10.2016 / KERSTIN KUSSMAUL (ÖSTERREICH) / ERFAHRBARES KÖRPERWISSEN, ACHTSAMKEIT UND ZEITGENÖSSISCHER TANZ ERFAHRBARES KÖRPERWISSEN, ACHTSAMKEIT UND ZEITGENÖSSISCHER TANZ

<div class="BasicParagraph">In diesem Intensivworkshop werden die Teilnehmer*innen den dreidimensionalen relationalen Ansatz der Myoreflextherapie als Ausgangspunkt für zeitgenössischen Tanz praktisch erproben. In der Myoreflextherapie werden mit spezifischen Achtsamkeits-, Dehn- ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2060
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2092 24.10.2016 - 29.10.2016 / MEIKE KLAPPRODT | PATRICIA CAROLIN MAI | CLAUDIA MEINERS / DANCE STATION – EIN FERIENCAMP DANCE STATION – EIN FERIENCAMP

<div class="BasicParagraph">Klicken, wischen, rollen, rennen, drehen, springen, antäuschen, auf dem Kopf stehen oder abtauchen: In der <em>dance station</em> kannst du dein eigenes Tanzspiel entwickeln. Vom 24. bis29.10. findet <em>dance station </em>als ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2092
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2360 22.10.2016 / KATHARINA VON WILCKE (BERLIN) / FÖRDERANTRÄGE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2360 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2361 21.10.2016 / Katharina von Wilcke (Berlin) / Ich mache Ihnen einen Antrag. Einführung in die Finanzierung von Projekten. http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2361 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2042 17.10.2016 - 20.10.2016 / Fiona Gordon (Hamburg) / From Inside Out From Inside Out

Der energetische Unterricht durchläuft verschiedene Dynamiken: Vom Blick nach innen, der Konzentration auf den Atem und der Aufmerksamkeit auf den Zustand des eigenen Körpers geht es weiter mit Übungen am Boden, Schwüngen, Rollen und Stretching und steigert sich zu dynamischen, komplexen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2042
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2093 17.10.2016 - 21.10.2016 / FRIEDERIKE LAMPERT | PATRICIA CAROLIN MAI / HAMBURGER SUITE - FERIENWORKSHOP HAMBURGER SUITE - FERIENWORKSHOP

<div class="BasicParagraph">Als Start in die Tanzproduktion für Jugendliche <em>Hamburger Suite</em>, die zusammen mit dem Ensemble Resonanz und dem Komponisten Michael Wolters entsteht, lädt K3 Jugendliche ab 14 Jahre zu einem einwöchigen Workshop ein:</div> ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2093
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2097 12.10.2016 / LEA MARTINI (HAMBURG | BERLIN) | TIAN ROTTEVEEL (BERLIN) / BACTERIA BACTERIA

<div class="BasicParagraph">Wie kann die nüchterne Form eines Vortrags mit der um sich greifenden Ekstase gemeinsamen Tanzens kombiniert werden? Mit <em>Bacteria</em> nutzen die Choreographin Lea Martini und der Soundkünstler Tian Rotteveel die Stärken von zwei ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2097
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2098 12.10.2016 - 15.10.2016 / NADIA AROURI (ÖSTERREICH|PALÄSTINA) | LINA HÖHNE (ÖSTERREICH|DEUTSCHLAND) / INTERKULTURELLES ARBEITEN IM KÜNSTLERISCH/PÄDAGOGISCHEN KONTEXT http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2098 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2062 08.10.2016 / SARAH MICHELSON (USA) / ON THE SUBJECT OF DANCES AND THEIR CONSTRUCTION IN RELATION TO INTENTION ON THE SUBJECT OF DANCES AND THEIR CONSTRUCTION IN RELATION TO INTENTION

<div class="BasicParagraph">Sarah Michelson gehört zu den eigenwilligsten Choreographinnen New Yorks. Sie erforscht den Dialog zwischen Form, Geschichte und Bedeutung von Tanz im Moment seiner Realisierung. Ihre Arbeiten, wie z.B. <em>Devotion I-IV</em> (2011-2014), ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2062
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2061 06.10.2016 - 07.10.2016 / LINA KLINGEBEIL (HAMBURG) / DA IST ATEM http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2061 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2041 04.10.2016 - 13.10.2016 / Christine Biedermann (Hamburg) / Klassisches Training für zeitgenössische Tänzer*innen Klassisches Training für zeitgenössische Tänzer*innen

Der Ausgangspunkt des Trainings liegt in der klar definierten Struktur der klassischen Technik. Der vorgegebene Übungsablauf wird dabei bewusst aufgebrochen und mit modernen Techniken kombiniert. Auf dieser Grundlage hat Christine Biedermann ihren individuellen Trainingsstil entwickelt, der in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2041
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2034 29.09.2016 / ULRIKE STEFFEL (HAMBURG) / KOMMUNIKATION FÜR KULTURPROJEKTE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2034 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2035 26.09.2016 / ANJA HAUSCHILD (HAMBURG) / TANZMEDIZINISCHE BERATUNG http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2035 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2037 26.09.2016 / ULRIKE STEFFEL (HAMBURG) / Öffentlichkeitsarbeit in der Kulturszene http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#2037 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2040 26.09.2016 - 29.09.2016 / Mirjam Karvat (Frankfurt am Main) / GAGA GAGA

Gaga ist eine Bewegungssprache, die die TeilnehmerInnen zur Eigenwahrnehmung mithilfe des Körpers befähigt. Es bietet ein Bezugssystem für die Erforschung und Stärkung des Körpers, sowie einer Verbesserung von Flexibilität, Durchhaltevermögen und Beweglichkeit bei gleichzeitiger Lockerung ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2040
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2359 25.09.2016 / HELEN SCHRÖDER / Audition Tanzproduktion Beach Birds http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2359 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2096 24.09.2016 / DETER | MÜLLER | MARTINI MIT SCHÜLER*INNEN DER WINTERHUDER REFORMSCHULE / THE DARK SIDE OF WINTERHUDE THE DARK SIDE OF WINTERHUDE

<div class="BasicParagraph">Zum Start ihrer Residenz am K3 arbeiten Deter | Müller | Martini vom 05. bis 23. September mit 15 Schüler*innen der Stadtteilschule Winterhude in den K3 Studios und erkunden mit ihnen das Dunkle, Fremde, Unbekannte – das, wovor wir uns gruseln, was ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2096
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2072 19.09.2016 - 22.09.2016 / Eldad Ben Sasson (Österreich) / Memory in.formation Memory in.formation

Der Unterricht konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Kreativität und Vorstellungskraft in der Arbeit als Tänzer. Dies basiert auf analytischem Denken und körperlichen Gefühlen in unterschiedlichen Situationen die vom Körper erfahren werden. Das Ziel ist es die intuitive Erfahrung des ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2072
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2057 13.09.2016 - 08.11.2016 / GITTA BARTHEL (HAMBURG) / TANZPRAKTISCHE REISE DURCH DIE GESCHICHTE DES TANZES TANZPRAKTISCHE REISE DURCH DIE  GESCHICHTE DES TANZES

<div class="BasicParagraph">Dieser praktische Kurs gibt Einblick in Tanzstile des 20. und 21. Jahrhunderts: vom Ballett zum Ausdruckstanz, Modern Dance, Post-Modern Dance, Tanztheater bis zum Konzepttanz. Typisches Bewegungsvokabular der Stile wird körperlich erfahrbar und anhand ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#2057
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2039 12.09.2016 - 15.09.2016 / CHRISTINA LEITÃO (PORTUGAL) / Flying Low - Finding the Flow Flying Low - Finding the Flow

Das Training ist angelehnt an die Prinzipien der von David Zambrano entwickelten Technik Flying Low, die vor allem mit der Beziehung zwischen TänzerIn und Boden arbeitet. Durch einfache Bewegungssequenzen, Schnelligkeit und Energieimpulse wird das Körperzentrum aktiviert, wobei die Extremitäten ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#2039
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2125 09.09.2016 - 20.07.2017 / GITTA BARTHEL (HAMBURG) / TANZ UND MUSIK http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2125 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1874 27.08.2016 / Chiara Bersani | Marco D'Agostin / Building together the Olympic Games http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1874 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1872 23.07.2016 - 11.09.2016 / Sommerpause / Kein Training http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1872 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1831 05.07.2016 / RUDI LAERMANS (BELGIEN) / KÜNSTLERISCHE ZUSAMMENARBEIT ALS FREMDBESTIMMTE AUTONOMIE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1831 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1870 04.07.2016 - 22.07.2016 / TREFFEN TOTAL 2016 / TRAINING TOTAL http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1870 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1871 01.07.2016 - 24.07.2016 / TREFFEN TOTAL 2016 TREFFEN TOTAL 2016

16 Hamburger TänzerInnen, ChoreographInnen und TheatermacherInnen lassen gemeinsam mit acht internationalen KünstlerInnen eine einzigartige kollaborative Ensemblestruktur entstehen. Vom <strong>01. bis 24. Juli</strong> widmen sie sich kollektiver künstlerischer Praxis und möglichen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1871
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1868 28.06.2016 / Round table / Tanz mit Schule http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1868 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1860 24.06.2016 - 25.06.2016 / JO PARKES (BERLIN | GROSSBRITANNIEN) / ENTWICKLUNG VON TANZPROJEKTEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE MIT FLUCHTERFAHRUNG ENTWICKLUNG VON TANZPROJEKTEN  FÜR KINDER UND JUGENDLICHE  MIT FLUCHTERFAHRUNG

Wie kann man auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen eingehen, die in Deutschland als Flüchtlinge angekommen sind? Was motiviert einen und was ist das Ziel dieser Arbeit? Welche Projektstrukturen sind sinnvoll? Welches zusätzliche Wissen und welche Fähigkeiten werden ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1860
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1849 17.06.2016 - 19.06.2016 / PATRICIA CAROLIN MAI / READY TO SNAP READY TO SNAP

<em>Ready to Snap</em> untersucht Körper in Extremzuständen und betrachtet ihre Antriebs(re)-aktionen, wenn sie sich bewusst einer extremen Situation stellen oder ihr ungewollt ausgesetzt sind.&nbsp;Ready – der Moment der angespannten Erwartung. Zwei Körper lauern, brodeln wie ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1849
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1850 17.06.2016 - 19.06.2016 / KATHARINA ROLL / 1:2.5 1:2.5

Im Laufe eines Lebens erfahren wir, wie Menschen zu uns kommen und uns wieder verlassen. In <em>1:2.5</em> geht es um die Anteile der verlorenen Anderen und wie diese in ihrem unsichtbaren Sein nicht nur Teil des eigenen Körpers, sondern auch Teil einer Aufführung werden können. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1850
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1848 17.06.2016 - 19.06.2016 / TERESA HOFFMANN / RELATIONAL MASQUERADE RELATIONAL MASQUERADE

Masken werden angelegt, aufgesetzt. Sie verbergen, kreieren neue Identitäten, evozieren Unheimliches. In <em>Relational Masquerade</em> werden sie als von außen angelegtes Element verbannt und lassen den Körper selbst zur Maske werden. Was bleibt noch zu verbergen und zu enthüllen, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1848
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1861 17.06.2016 - 19.06.2016 / LIMITED EDITION LIMITED EDITION

Im Rahmen von Limited Edition arbeiten drei junge Hamburger Choreographinnen von April bis Juni in den K3-Studios. Dieses Jahr präsentieren <a href="http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1848" target="_blank">Teresa Hoffmann</a>, <a ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1861
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1869 17.06.2016 - 03.07.2016 / Trainingspause http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1869 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1865 13.06.2016 - 16.06.2016 / May Zarhy (Israel/Frankfurt) / Inside Out Inside Out

Basierend auf den Prinzipien von Feldenkrais und Release-Technik konzentriert sich das Training auf den Kontakt des Körpers zum Boden, indem Gewicht und die Wahrnehmung von Schwerkraft genutzt wird, um Bewegungen einzuleiten. Es beginnt mit einfachen Elementen am Boden, die es ermöglichen die ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1865
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1856 07.06.2016 / GREGOR RUNGE (BREMEN) / DRAMATURGIEN DER VERMITTLUNG DRAMATURGIEN DER VERMITTLUNG

Mit Blick auf die stark intuitiv ausgerichtete Arbeitsweise des Choreographen Samir Akika skizziert Gregor Runge, Tanzdramaturg am Theater Bremen, wie sich dramaturgisches Arbeiten im Sinne einer Stärkung instabiler künstlerischer Positionen gestalten lässt. Unter Einbezug des Kontextes ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1856
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1864 06.06.2016 - 09.06.2016 / Katja Mustonen (Frankfurt/Main) / Contemporary Dance Contemporary Dance

Das Training ist inspiriert von Yoga, somatischen Ansätzen, Bodenarbeit und anderen Release-Techniken. Es beginnt mit einer Konzentration auf den Atem und entwickelt dann komplexer werdende Bewegungssequenzen. Mit einem Fokus auf die Wirbelsäule wird die Aufmerksamkeit auf Schwerkraft und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1864
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1855 31.05.2016 / ANNE KERSTING (HAMBURG|FREIBURG) / DRAMATURGIE DES ZUSCHAUERS DRAMATURGIE DES ZUSCHAUERS

Als Produktionsdramaturgin und zugleich Kuratorin thematisiert Anne Kersting die Dramaturgie des Zuschauers. Die relationalen Bedingungen von KünstlerInnen und ZuschauerInnen sind Dreh- und Angelpunkt ihrer Dramaturgie und Programmkuratierung.<strong>Anne Kersting</strong> ist ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1855
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1863 30.05.2016 - 02.06.2016 / Scott Wells (USA) / From Zero to Flying    From Zero to Flying   

Dieser Kurs zeigt spezifische Partnering Abfolgen, sowie Grundsatzübungen die fundamental wichtig sind für Partnering im Allgemeinen. Wahrnehmung, Propriozeption, Fliegen, Fangen, Heben, Leichtigkeit, Gruppenarbeit und „Umkehr-Partnering“ werden angesprochen. Das Ziel ist es den ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1863
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1853 25.05.2016 / JOHANNES PATTET & DANIEL RUNGE / RECHTSFRAGEN IN DER PRODUKTIONSARBEIT http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1853 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1862 23.05.2016 - 26.05.2016 / Helder Seabra (Portugal) / Inner Core Inner Core

Es geht darum, Energie zu nutzen und zu recyclen: aus einem kontinuierlichen Fluss aus dem Boden heraus den Körper auf mögliche Herausforderungen vorzubereiten. Dabei wird eine organische Art der Fortbewegung erkundet, die kinetische Kräfte, Gewicht, Spiralen und unterschiedliche Körperzentren ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1862
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1858 17.05.2016 - 20.05.2016 / BARBARA SCHMIDT-ROHR (HAMBURG) / ACHTSAMKEIT UND ZEITGENÖSSISCHER TANZ ACHTSAMKEIT UND  ZEITGENÖSSISCHER TANZ

In diesem Intensiv-Kurs geht es um achtsamkeitsbasierte Techniken, wie z.B. Übungen aus der Mindfulness-Praxis und dem Authentic Movement, deren Basis immer eine nicht urteilende Aufmerksamkeit für den eigenen Körper ist. Diese Art der Wahrnehmung ermöglicht eine grundlegende andere Haltung ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1858
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1866 17.05.2016 - 19.05.2016 / damien Fournier (Hamburg | Frankreich) / collision & Flow collision & Flow

Dieser Kurs ist eine Konfrontation mit verschiedenen Bewegungssprachen, wie Kung Fu, Tango Argentino, Gebärdensprache, Capoeira und anderen – alle zusammen verschmolzen zu einem reichhaltigen zeitgenössischem Vokabular. Es ist eine Einladung sich Herausforderungen zu stellen und den ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1866
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1851 11.05.2016 / SHORTCUTS / SHOWING | TANZ | VERMITTLUNG SHOWING | TANZ | VERMITTLUNG

<em>Shortcuts</em> gibt Einblicke in aktuelle Projekte aus dem Bereich kulturelle Bildung am K3: Laufende Schulprojekte und VHS-Kurse öffnen ihre Pforten. Kinder, Jugendliche und Erwachsene erleben gemeinsam mit tanzschaffenden KünstlerInnen zeitgenössische Choreographie, Tanz und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1851
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1854 10.05.2016 / MARTIN NACHBAR (BERLIN) / ZUSAMMENARBEITEN, GEMEINSAM DENKEN, STÜCKE BASTELN ZUSAMMENARBEITEN, GEMEINSAM DENKEN, STÜCKE BASTELN

Martin Nachbar als Choreograph und Jeroen Peeters als Dramaturg verbindet eine enge künstlerische Zusammenarbeit. Ihre jüngste Produktion<em> Der Choreoturg</em> (2016) spiegelt diese Verbindung u.a. in gemeinsam erstellten Collagen und Tänzen. Ausgehend von diesem Stück stellt ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1854
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1867 09.05.2016 - 12.05.2016 / Rakesh Sukesh (Indien) / Payatt INtransit Payatt INtransit

<em>Payatt INtransit</em> ist ein Bewegungsprinzip, das Bewegungsansätze aus der uralten Kampfkunstform Kalaripayattu mit Energiearbeit verbindet. Es schult uns darin körperlich schnell zu sein, während wir gleichzeitig dazu angeleitet werden eine konstante innere Ruhe zu kultivieren ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1867
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1852 03.05.2016 / ROUND TABLE / TANZ MIT SCHULE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1852 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1857 03.05.2016 - 07.06.2016 / K3 PROFITRAINERINNEN / EINBLICKE IN ZEITGENÖSSISCHES TANZTRAINING http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1857 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1859 02.05.2016 - 04.05.2016 / Jenny Beyer (Hamburg) / The alterable body The alterable body

In der Kombination von Bodenarbeit, Yoga, Ballett, Authentic Movement und Improvisation zielt der Unterricht auf die Kombination unterschiedlichster Übungen, um sich auf individuelle Bedürfnisse zu konzentrieren.&nbsp;<strong>Jenny Beyer</strong>&nbsp;studierte am Hamburg ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1859
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1847 27.04.2016 / PROBEBÜHNE EINS / ERÖFFNUNG HAUPTSACHE FREI FESTIVAL ERÖFFNUNG HAUPTSACHE FREI FESTIVAL

<em>Probebühne Eins</em> ist ein Werkstatt-Format, bei dem kurze Experimente oder Ausschnitte aus Projekten im Entstehen gezeigt werden. Unterschiedliche Arbeitsansätze werden zur Disposition gestellt und bieten Anlass zum Austausch.Zur Eröffnung der zweiten Ausgabe des Festivals ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1847
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1838 24.04.2016 / Liz Rech / >>>> Marching Session I - VI________ >>>> >>>> Marching Session I - VI________ >>>>

<strong>INTERAKTIVE (LECTURE-) PERFORMANCE FÜR MIT-LÄUFER UND SCHRITT-MACHER</strong>Der Marsch als choreografisches Format ermöglichte es Gruppen immer schon sich in der Bewegung zu versammeln und nach außen hin kollektiv sichtbar zu werden. Aber inwieweit lässt sich der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1838
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1836 21.04.2016 / Moritz Frischkorn / A careful process of composition: ON BARRICADES AND DANCES A careful process of composition: ON BARRICADES AND DANCES

<em>On Barricades and Dances</em> versammelt Europaletten, Autoreifen, Regenschirme,&nbsp;Pflastersteine und menschliche Körper. Diese Dinge, die aus sozialen Protesten stammen,&nbsp;sind Agenten und Zeugen des Aufruhrs, des Widerstands und der Umgestaltung ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1836
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1837 19.04.2016 / Antje Velsinger / The bodies we are The bodies we are

Ausgangspunkt ist folgende These: Jede Person besitzt nicht nur einen Körper, sondern eine Vielzahl von verschiedenen Körpern. Man kann den Körper daher auch als Container oder Leerstelle verstehen, der oder die durch verschiedene Entwürfe immer wieder anders verfasst wird. Je nachdem, wie wir ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1837
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1839 18.04.2016 - 29.04.2016 / Graduiertenkolleg / performing citizenship 01 Artikulationen urbaner Bürger_innenschaft/en http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1839 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1844 15.04.2016 - 01.05.2016 / Ferien / Trainingspause http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1844 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1843 11.04.2016 - 14.04.2016 / Luis Lara Malvacias (VENEZUELA | USA) / Tech Class http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1843 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1823 08.04.2016 - 01.07.2016 / GITTA BARTHEL (HAMBURG) / TANZ UND MUSIK TANZ UND MUSIK

Ab April 2016 läuft das nächste Projekt von <em>Barner 16</em> / <em>Meine Damen und Herren</em> und K3 | Tanzplan Hamburg unter der Leitung von Gitta Barthel. Dieses Angebot richtet sich an alle, die an einem Austausch zwischen Menschen mit und ohne Erfahrung im Tanz ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1823
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1842 04.04.2016 - 07.04.2016 / Kerstin Kussmaul (Österreich) / The Psoas Connection The Psoas Connection

Der Iliopsoas ist für TänzerInnen eine muskuläre Schlüsselstruktur. Er beeinflusst die Aufrichtung der Wirbelsäule Knie, Füße, Atmung, Hals und Kiefer, und die Organe im Bauchraum. Die Myoreflextherapie ist die praktische „Berühr-Grundlage“, um diese Struktur in ihren Verbindungen zu ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1842
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1834 03.04.2016 - 05.04.2016 / K3-Jugendklub / EMBRACE THE SPACE EMBRACE THE SPACE

In <em>Embrace the Space</em> experimentieren die Jugendlichen unter Leitung von Friederike Lampert mit den verschiedenen Möglichkeiten, durch Körper und Kleid den choreographischen Raum zu gestalten. Elf Tänzerinnen betanzen mit viel Tüll und Glamour die Bühne und folgen dabei ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1834
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1833 02.04.2016 / MARC CARRERA (HAMBURG) / ATEM UND EMOTION http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1833 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1828 01.04.2016 - 03.04.2016 / Nora Elberfeld (Hamburg) / Cover Story Cover Story

<em>Cover Story</em> untersucht die körperlich-performative Dimension von Verschwörungen. Inspiriert von der wortwörtlichen Bedeutung conspirare, zusammen atmen, werden unterschiedliche Ansätze von Komplizenschaft und Manipulation offen gelegt. Die Begegnung bleibt dabei in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1828
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1841 29.03.2016 - 31.03.2016 / Philipp van der Heijden (Hamburg) / Zeitgenössische Körperarbeit Zeitgenössische Körperarbeit

Das zeitgenössische Training beschäftigt sich mit einem ganzkörperlichen&nbsp;integrativen Ansatz. Ausgehend vom eigenem Körper, der eigenen&nbsp;Konstitution,&nbsp;der eigenen Körperschematas,&nbsp;beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen innerkörperlichen Verbindungen. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1841
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1830 24.03.2016 / JOHANNA SPÖRK (HAMBURG) / VOICE WARM-UP http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1830 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1827 22.03.2016 - 24.03.2016 / LEA MORO (BERLIN | SCHWEIZ) / THE END OF THE ALPHABET | VORPREMIERE THE END OF THE ALPHABET | VORPREMIERE

<em>I can‘t go back to where I used to be. A wondrous place. Every turn a surprise.</em> <sup>(Walt Disney, Aladdin)</sup>Lea Moro performt die große Geste des Musicals in schlichter Abstraktion. Auf Rollschuhen bewegt sie sich durch die glanzvolle Leere des Bühnenraums ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1827
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1840 21.03.2016 - 24.03.2016 / Anna Grip (Schweden) / Some kind of ballett Some kind of ballett

&nbsp; <p>Bei diesem Training wird mit Übungen an der Stange und Einheiten in der Raummitte gearbeitet. Die Übungen orientieren sich an der Unterrichtsstruktur des klassischen Balletts, verbinden es aber mit alternativen Prinzipien und Arbeitsansätzen. Gewichtsverteilung, Rhythmus und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1840
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1832 19.03.2016 / JOSEP CABALLERO GARCIA (BERLIN | HAMBURG) / CHOREOGRAPHIE UND KLASSISCHE MUSIK CHOREOGRAPHIE UND KLASSISCHE MUSIK

Wie verwendet man große Werke der Musik in Choreographien mit Kindern und Jugendlichen? Wie können die Teilnehmenden am künstlerischen Prozess beteiligt werden? Welche Übungen geben Orientierung und Freiheit, um mit komplexen musikalischen Kompositionen umzugehen? Am Beispiel von <em>Ne ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1832
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1825 17.03.2016 - 19.03.2016 / GIORGIA NARDIN (ITALIEN) / SEASON SEASON

<em>Season</em> ist ein Fest des Vergnügens, des Genusses und der Freude. Es sehnt sich danach, die Unschuld des Vergnüglichseins wieder-zuerlangen und ihm intuitiv zu begegnen, ein Spiel daraus zu machen – mittels Überfluss, Üppigkeit und Exzess. Die PerformerInnen werden ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1825
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1829 17.03.2016 - 19.03.2016 / DJ UBI BROKI (ITALIEN) / CONCERTO http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1829 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1835 14.03.2016 - 17.03.2016 / Fiona Gordon (Hamburg) / From Inside Out From Inside Out

Der energetische Unterricht durchläuft verschiedene Dynamiken: Vom Blick nach innen, der Konzentration auf den Atem und der Aufmerksamkeit auf den Zustand des eigenen Körpers geht es weiter mit Übungen am Boden, Schwüngen, Rollen und Stretching und steigert sich zu dynamischen, komplexen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1835
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1846 11.03.2016 / HOFESH SHECHTER / COMPANY WORKSHOP COMPANY WORKSHOP

<strong>Hofesh Shechter</strong> ist einer der bekanntesten und interessantesten britischen Choreographen. Sein einzigartiger choreographischer Stil, der geprägt ist von einer starken Physikalität, hat Hofesh Shechter und sein Ensemble weltweit bekannt gemacht. Der Workshop wird von ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1846
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1845 04.03.2016 - 02.04.2016 / Irmela Kästner (Hamburg) / Tanz im Gespräch http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1845 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1822 29.02.2016 - 10.03.2016 / Christine Biedermann (Hamburg) / Klassisches Training für zeitgenössische TänzerInnen Klassisches Training für zeitgenössische TänzerInnen

Der Ausgangspunkt des Trainings liegt in der klar definierten Struktur der klassischen Technik. Der vorgegebene Übungsablauf wird dabei bewusst aufgebrochen und mit modernen Techniken kombiniert. Auf dieser Grundlage hat Christine Biedermann ihren individuellen Trainingsstil entwickelt, der in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1822
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1811 22.02.2016 / MARC VLEMMIX | ANDREW GREENWOOD (NIEDERLANDE) / DANCE FOR HEALTH & PARKINSON DANCE FOR HEALTH & PARKINSON

„Change people’s life through movement“ - Die Stiftung Dance for Health, 2012 von Marc Vlemmix und Andrew Greenwood gegründet, befasst sich mit der Möglichkeit, durch Tanz die Lebensqualität von Menschen mit Parkinson zu verbessern. Wissenschaftliche Studien haben bereits gezeigt, dass der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1811
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1814 22.02.2016 - 09.05.2016 / JENNY BEYER (HAMBURG) / TANZ SEHEN: CHOREOGRAPHISCHES PROJEKT TANZ SEHEN:  CHOREOGRAPHISCHES PROJEKT

In diesem VHS-Kurs thematisiert die Hamburger Choreographin Jenny Beyer das Zuschauen an sich. Wie sehe ich Tanz? Was sehe ich im Tanz? Die Kursteilnehmenden begeben sich auf die Suche nach Bildern, Assoziationen und Geschichten, die tanzende Körper in Zuschauenden hervorrufen. Es werden immer ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1814
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1821 22.02.2016 - 25.02.2016 / Victoria Hauke (Hamburg) / CONTEMPORARY TECHNIQUE: RELEASE WORK / MELTING UPWARDS CONTEMPORARY TECHNIQUE: RELEASE WORK / MELTING UPWARDS

Das Training verbindet Grundaspekte aus Release Technik, Tai Chi Chuan und Qi-Gong. Wir arbeiten dem sensorischem Bild von „Nach-Außen-Schmelzen“ zu einem mehrdimensionalen Körper hin, mit spielerischem Bewusstsein für den Pulse des Atems, und indem wir auf die Reaktion der Schwerkraft in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1821
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1824 22.02.2016 / Marc Vlemmix | Andrew Greenwood (Niederlanden) / Dance for Health and Parkinson Dance for Health and Parkinson

Marc Vlemmix und Andrew Greenwood geben eine praktische Einführung in ihre Unterrichtsmethoden, mit Menschen mit Parkinson und anderen neurodegenerativen Störungen zu arbeiten, um ihre Lebensqualität durch Tanz zu verbessern. Dance for Health and Parkinson trägt zu einer unabhängigen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1824
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1820 15.02.2016 - 18.02.2016 / JASON JACOBS (Frankfurt a. M.) / Moving through Qualities with Ease Moving through Qualities with Ease

Das Training zielt vor allem darauf ein körperliches Verständnis dafür zu schärfen welche Impulse welche Qualitäten in der Bewegung auslösen. Wichtig ist dafür ein Gespür für den eigenen Schwerpunkt zu finden, geerdet zu sein, sowie Beweglichkeit, Koordination &amp; eine Beziehung zum ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1820
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1819 08.02.2016 - 11.02.2016 / Nina Wollny (Niederlande) / Countertechnique Countertechnique

Innerhalb eines klaren Aufbaus, der am Ende zu einer raumgreifenden Bewegungskombination führt, bereitet das Countertechnique-Training den Körper auf Proben, Aufführungen oder einfach auf den Tag vor. Der Körper wird durch eine Mischung von praktischen Informationen, festgelegten Übungen und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1819
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1816 05.02.2016 / FEMKE GYSELINCK (Niederlande) / „MY TALKING IS MY DANCING“ PRACTICE „MY TALKING IS MY DANCING“ PRACTICE

Im Rahmen des Rosas-Gastspiels auf Kampnagel gibt diese Masterclass Einblick in das Prinzip “My talking is my dancing”, das Anne Teresa De Keersmaeker/Rosas im Rahmen der Probenarbeit zu Golden Hours (2015) entwickelt hat. Sprechen als Annäherung an Bewegung einzusetzen, um TänzerInnen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1816
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1809 03.02.2016 / Probebühne Eins / Werkstatt-Format Werkstatt-Format

Probebühne Eins ist ein Werkstatt-Format, bei dem kurze Experimente oder Ausschnitte aus Projekten im Entstehen gezeigt werden. Unterschiedliche Arbeitsansätze sollen zur Disposition gestellt werden und Anlass zum Austausch bieten. Im Februar geben Einblick in ihre Arbeit:<strong>TANZ MIT ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1809
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1818 01.02.2016 - 04.02.2016 / Damian Gmür (Schweiz | Düsseldorf) / PERFORMING TOOLS PERFORMING TOOLS

Musikalität sowie der Wechsel von Dynamiken und Bewegungsqualitäten zeichnen gute Tänzer aus. Im Zentrum steht daher der sich bewegende Körper sowie die Absicht unterschiedliche Dynamiken und Bewegungsqualitäten aus verschiedenen Tanzstilen - von Release Technique und urbanen Tanzstilen über ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1818
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1815 26.01.2016 / Heike Scharpff (Berlin) / Transitionberatung Transitionberatung

Die Stiftung Tanz bietet TänzerInnen Unterstützung für den Übergang in einen Beruf nach der aktiven Tanzkarriere. Zudem unterstützt und berät die in Berlin ansässige Stiftung freiberufliche TänzerInnen beim Aufbau eines zweiten, finanziell sicheren Standbeines parallel zur Tanzkarriere ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1815
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1817 25.01.2016 - 28.01.2016 / Helder Seabra (Portugal) / Inner Core Inner Core

Es geht darum, Energie zu nutzen und zu recyclen: aus einem kontinuierlichen Fluss aus dem Boden heraus den Körper auf mögliche Herausforderungen vorzubereiten. Dabei wird eine organische Art der Fortbewegung erkundet, die kinetische Kräfte, Gewicht, Spiralen und unterschiedliche Körperzentren ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1817
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1812 23.01.2016 / DEUFERT&PLISCHKE (BERLIN) / REFORMULIEREN REFORMULIEREN

Als Einstieg und Vertiefung wird die Arbeitsweise des Reformulierens von deufert&amp;plischke vermittelt. Ausgehend von persönlichem Material aller Beteiligten – z.B. einer Erinnerung oder Anekdote – wird in einer zirkulären Struktur das Ausgangsmaterial gemeinsam weiter entwickelt, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1812
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1780 19.01.2016 / Markus Both / Was ist B1? Was ist B1?

<div class="BasicParagraph">Die Produktion von Tanzstücken oder Performances auf einer Bühne beinhaltet auch die Berücksichtigung technischer Erfordernisse und gesetzlicher Bestimmungen zur Veranstaltungssicherheit. Damit künstlerische Ideen nicht verworfen werden müssen, gilt ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1780
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1813 19.01.2016 - 01.03.2016 / Gitta Barthel (Hamburg) / VOM SPIEL DER GEGENSÄTZE XXS-XXL VOM SPIEL DER GEGENSÄTZE XXS-XXL

In diesem Kurs bilden Spannungsverhältnisse den Auslöser für bewegte Experimente. Die Dynamik von Gegensätzen wird praktisch untersucht und theoretisch reflektiert: Wie verhält sich Mobilität zu Stabilität, Übersichtlichkeit zu Komplexität, innere Bewegtheit zur Bewegungswirkung oder ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1813
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1810 16.01.2016 / PODIUMSDISKUSSION / CROSS THE BORDER, MIND THE GAP. CROSS THE BORDER, MIND THE GAP.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläumsfestes des Studiengangs Performance Studies an der Universität Hamburg wird auf Kampnagel und K3 innerhalb einer Diskussion die Relevanz von akademischen Programmen zu zeitgenössischer performativer Kunst verhandelt. Wie bedingen sich Theorie und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1810
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1808 14.01.2016 - 16.01.2016 / PERFORMANCE STUDIES UNIVERSITÄT HAMBURG / DAS FEST – ZUM 10-JÄHRIGEN BESTEHEN DAS FEST – ZUM 10-JÄHRIGEN BESTEHEN

Zum Wintersemester 2005/06 wurde der interdisziplinäre und internationale Masterstudiengang Performance Studies an der Universität Hamburg eingeführt. Anlässlich des 10-jährigen Geburtstages lädt Performance Studies zu einem Fest ein – mit Workshops, Gala, Vorträgen, Lecture Performances, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1808
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1807 11.01.2016 - 21.01.2016 / Regina Baumgart (Heidelberg) / Ballett für zeitgenössische TänzerInnen Ballett für zeitgenössische TänzerInnen

Das Training richtet sich an TänzerInnen, die die besonderen technischen Qualitäten des Balletts für ihre Arbeit nutzen möchten. Das Vokabular des Balletts wird als neutrale Technik, frei von stilistischen Elementen, verwendet. Wichtige Aspekte der Arbeit sind: sensitive Körperwahrnehmung, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1807
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1805 14.12.2015 - 17.12.2015 / Katja Mustonen (Frankfurt/Main) / Contemporary Dance: Spine Explorations Contemporary Dance: Spine Explorations

Das Training ist inspiriert von Yoga, somatischen Ansätzen, Bodenarbeit und anderen Release-Techniken. Es beginnt mit einer Konzentration auf den Atem und entwickelt dann komplexer werdende Bewegungssequenzen. Mit einem Fokus auf die Wirbelsäule wird die Aufmerksamkeit auf Schwerkraft und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1805
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1779 10.12.2015 / Probebühne Eins / Werkstatt-Format Werkstatt-Format

<div class="BasicParagraph"><em>Probebühne Eins</em> ist ein Werkstatt-Format, bei dem kurze Experimente oder Ausschnitte aus Projekten im Entstehen gezeigt werden. Unterschiedliche Arbeitsansätze sollen zur Disposition gestellt werden und Anlass zum Austausch bieten. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1779
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1793 10.12.2015 / ULRIKE STEFFEL (HAMBURG) / KOMMUNIKATION FÜR KULTURPROJEKTE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1793 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1785 08.12.2015 / Chiara Bersani | Giorgia Nardin (Italien) / Performing Pornography Performing Pornography

<div class="BasicParagraph">Am Beispiel von Pornographie untersucht Giorgia Nardin in ihrer Residenz am K3 die Suche nach Lust und direkter körperlicher Befriedigung. Zusammen mit der Künstlerin Chiara Bersani diskutiert sie aus performativer Sicht Vorstellungen von Schönheit, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1785
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1804 07.12.2015 - 10.12.2015 / Michael Löhr (Berlin) / CONTEMPORARY TECHNIQUE CONTEMPORARY TECHNIQUE

Das Training ist physisch und energetisch. Es entwickelt sich von purer Körperarbeit zu komplexen choreographischen Bewegungsabfolgen, mit einem Fokus auf ausdehnende Bewegungen und Bodenarbeit. Ein wesentlicher Bestandteil ist, die Logik jeder Bewegungsabfolge zu untersuchen, um Effizienz und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1804
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1794 04.12.2015 / ANJA HAUSCHILD (HAMBURG) / TANZMEDIZINISCHE BERATUNG http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1794 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1781 01.12.2015 / Ulrike Steffel / Öffentlichkeitsarbeit in der Kulturszene http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1781 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1801 30.11.2015 - 03.12.2015 / Mirjam Karvat (Frankfurt am Main) / Gaga Gaga

Gaga ist eine Bewegungssprache, die die TeilnehmerInnen zur Eigenwahrnehmung mithilfe des Körpers befähigt. Es bietet ein Bezugssystem für die Erforschung und Stärkung des Körpers, sowie einer Verbesserung von Flexibilität, Durchhaltevermögen und Beweglichkeit bei gleichzeitiger Lockerung ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1801
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1803 26.11.2015 / Round Table #02 / Tanz mit Schule Tanz mit Schule

<strong><span style="color: #ff0000;">DIESE VERANSTALTUNG IST ABGESAGT - NACHHOLTERMIN IST FÜR JANUAR 2016 GEPLANT</span></strong> <p>Zu einem zweiten informellen Runden Tisch möchten wir all jene einladen, die als Tanz- und Kulturschaffende oder ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1803
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1784 24.11.2015 / Karim Benammar (Niederlande) / Rethinking Citizenship Rethinking Citizenship

<div class="BasicParagraph">Wir verhalten uns immer weniger wie passive Konsumenten, sondern werden zunehmend zu proaktiven (Mit-)Schaffenden. Diese weitreichende Paradigmenverschiebung verändert bestehende Machtdynamiken in Bereichen wie Bildung, Gesundheit, Wirtschaft und Politik ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1784
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1800 23.11.2015 - 26.11.2015 / Matan Levkowich (Österreich) / Animal Instinct Animal Instinct

Hauptvorschlag des Trainings ist es von jeglicher Ideologie, jeglichem Stil, jeglicher Form oder Ästhetik abzurücken und körperliche Fähigkeiten in unterschiedlichen Situationen, die Bewegung auslösen, zu untersuchen. Das Training hinterfragt die Annahme, dass Menschen sich besser bewegen wenn ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1800
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1799 16.11.2015 - 19.11.2015 / Ricardo Ambrózio (Belgien) / UNTAMED METHOD UNTAMED METHOD

Eine Trainingsklasse hoher Physikalität, aufgebaut aus Elementen vom Flying Low, Parkour, Gefechtskünsten und Capoeira mit dem Ziel eine gemeinsame Sprache zu entwickeln und die Grenzen jedes einzelnen zu untersuchen und bis zum Äußersten&nbsp; und sogar weiter zu dehnen.Die Untamed Methode ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1799
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1796 13.11.2015 / MASTERCLASS FABRICE MAZLIAH (Frankfurt am Main) / ACT YOUR THOUGHTS ACT YOUR THOUGHTS

Im Rahmen des Gastspiels Eifo Efi des Trios MAMAZA gibt Fabrice Mazilah Einblick in seine Arbeitsweise. Der Workshop umkreist die Themen und Materialien des Stücks Eifo Efi. Dabei geht es um Kontrapunkt und Koordination, gleichzeitige und vielschichtige Bewegungen, räumliche Wahrnehmung, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1796
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1792 09.11.2015 - 07.12.2015 / VHS-Kurs / Hamburger Choreographen Kennenlernen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1792 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1798 09.11.2015 - 12.11.2015 / Angie Lau (Hamburg) / Countertechnique Countertechnique

Die von Anouk van Dijk entwickelte Countertechnique ist physisches und mentales Training. Es zielt darauf ab, das Bewusstsein der Tänzer zu schärfen und Bewegung und Denken effizient miteinander zu verbinden. Anstatt den Fokus auf ein Zentrum im Körper zu richten, wird mit dreidimensionalen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1798
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1783 06.11.2015 / Gabriele Wittmann / Verhandelnde Körper: Drei aktuelle Tanzproduktionen Verhandelnde Körper: Drei aktuelle Tanzproduktionen

<div class="BasicParagraph">Welche Spielarten des zeitgenössischen Tanzes entwickeln sich derzeit in Indien? Woraus beziehen sie ihre Einflüsse, was sind ihre Themen? 2012 rief die Künstlerinitiative Gati Dance Forum in New Delhi dazu auf, zeitgenössische Formen zu diskutieren. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1783
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1795 06.11.2015 / MASTERCLASS MANDEEP RAIKHY (INDIEN) / REVISITING FUNDAMENTALS REVISITING FUNDAMENTALS

Mandeep Raikhy ist mit <em>Male Ant</em> zu Gast auf Kampnagel und stellt in einer Masterclass seine Arbeitsweise vor. Dabei betrachten die Teilnehmenden Tanz aus der Perspektive von Bewegungsprinzipen, -mustern und Körperverbindungen. Ausgehend von Pilates- und Bartenieff Grundlagen, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1795
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1797 02.11.2015 - 05.11.2015 / Eldad Ben Sasson (Österreich) / Memory in.formation Memory in.formation

Der Unterricht konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Kreativität und Vorstellungskraft in der Arbeit als Tänzer. Dies basiert auf analytischem Denken und körperlichen Gefühlen in unterschiedlichen Situationen die vom Körper erfahren werden. Das Ziel ist es die intuitive Erfahrung des ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1797
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1789 26.10.2015 - 29.10.2015 / Jan Burkhardt (Berlin) / Experimentelle Anatomie und Zeitgenössischer Tanz Experimentelle Anatomie und Zeitgenössischer Tanz

Das Training beginnt damit, sich in ein spezifisches Organ oder System des Körpers einzufinden, physisch, mental und emotional. Die konkrete Information des Körpers wird benutzt, um sich dem Raum zu öffnen sowie für strukturierte Improvisationen und gesetzte Bewegungsphrasen. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1789
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1791 26.10.2015 - 29.10.2015 / Jan Burkhardt (Berlin) | Viktoria Hauke (Hamburg) / KÖRPERBEWUSSTSEIN UND ZEITGENÖSSISCHER TANZ http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1791 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1778 19.10.2015 - 24.10.2015 / Meike Klapprodt | Claudia Meiners / SWIPE - Ein Feriencamp SWIPE - Ein Feriencamp

<div class="BasicParagraph"><em>SWIPE </em>– Einmal wischen und jemand anderes sein, einmal wischen und in eine andere Welt springen. In den Herbstferien findet am K3 ein Kreativ-Camp für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren statt. Die Choreographin ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1778
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1788 19.10.2015 - 22.10.2015 / Fiona Gordon (Hamburg) / From Inside Out From Inside Out

Der energetische Unterricht durchläuft verschiedene Dynamiken: Vom Blick nach innen, der Konzentration auf den Atem und der Aufmerksamkeit auf den Zustand des eigenen Körpers geht es weiter mit Übungen am Boden, Schwüngen, Rollen und Stretching und steigert sich zu dynamischen, komplexen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1788
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1777 15.10.2015 - 17.10.2015 / Bundesverband Freier Theater e.V. / vielfalt gestalten. frei und fair arbeiten vielfalt gestalten. frei und fair arbeiten

Der <strong>Bundesverband Freier Theater e.V.</strong> (zukünftig: Bundesverband freie Darstellende Künste e.V.) feiert sein 25jähriges Bestehen mit einem bundesweiten und internationalen Fachkongress auf Kampnagel und am K3. Der diesjährige BUFT-Kongress verhandelt in den ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1777
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1787 12.10.2015 - 15.10.2015 / Spenser Theberge (Frankfurt/Main) / Improvisation für Einzelne und Gruppen Improvisation für Einzelne und Gruppen

Hauptbestandteil des Unterrichts sind eine Reihe von aufgabenbasierte Improvisationskonzepte aufgrund individueller und gemeinsamer Improvisationen. Unter dem besonderen Einfluss von William Forsythes Arbeit, betont der Ablauf des Unterrichtes Artikulation, Präsenz und dynamische ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1787
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1790 10.10.2015 / Olive Bieringa (Neuseeland | USA) / Body as Source Body as Source

Olive Bieringa macht in diesem praktischen Workshop die somatische Herangehensweise von Body-Mind Centering® für PädagogInnen erfahrbar. BMC® ist eine experimentelle Form der Körperarbeit, basierend auf der Verkörperung und Anwendung verschiedener Prinzipen der Anatomie, Physiologie, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1790
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1782 06.10.2015 / Jansen | Brosch | Moro / Kunst für die Massen Kunst für die Massen

<div class="BasicParagraph">Musicals begeistern und unterhalten ein großes Publikum durch Narration, Virtuosität und Illusion. Wie können Opulenz und Spektakel auch im zeitgenössischen Tanz einen Platz auf der Bühne finden? Der Theaterwissenschaftler und Gründer des ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1782
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1786 05.10.2015 - 08.10.2015 / Christina Leitão (Portugal) / Flying Low - Finding the Flow Flying Low - Finding the Flow

Das Training ist angelehnt an die Prinzipien der von David Zambrano entwickelten Technik Flying Low, die vor allem mit der Beziehung zwischen TänzerIn und Boden arbeitet. Durch einfache Bewegungssequenzen, Schnelligkeit und Energieimpulse wird das Körperzentrum aktiviert, wobei die Extremitäten ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1786
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1700 28.09.2015 - 01.10.2015 / Adriana Almeida Pees (Frankfurt/Main) / Organizing Readiness Organizing Readiness

Dieses Training beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen visueller Wahrnehmung und Propriozeption/Tiefenwahrnehmung. Dafür nutzen wir die Body-Mind Centering® Methode um in spezifischen Übungen Wahrnehmungselemente auszuprobieren mithilfe von Bildern und Bewegung. Dieses Material nutzen wir ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1700
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1599 25.09.2015 - 26.09.2015 / Andrea Keiz (Berlin) / Video/Dokumentation als Teil künstlerischer Praxis http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1599 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1641 25.09.2015 - 03.02.2016 / Gitta Barthel (Hamburg) / Tanz mit Objekten Tanz mit Objekten

Im September startet ein Pilotprojekt von Barner 16/Meine Damen und Herren und K3 | Tanzplan Hamburg unter der Leitung von Gitta Barthel. Das Projekt richtet sich an alle, die an einem Austausch zwischen Menschen mit und ohne Erfahrung im Tanz sowie mit und ohne Behinderung interessiert sind. Die ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1641
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1647 21.09.2015 - 24.09.2015 / Heidi Weiss (Berlin) / Dynamic Technique. Stretch - Ground - Grow - Flow Dynamic Technique. Stretch - Ground - Grow - Flow

Das Training basiert auf der Weissmann Technik, einem zeitgenössischen Bewegungsansatz, der vom modern dance ausgeht und diesen zu einer neuen Methode entwickelt, Bewegung in hohem Maße physisch und dynamisch zu erforschen sowie mit Freude zu tanzen. Das Training beginnt damit, in Körper und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1647
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1636 19.09.2015 - 22.09.2015 / Lucia Glass (Hamburg | Nürnberg) / Was uns bewegt, was wir bewegen Was uns bewegt, was wir bewegen

Jeder hat schon mal aus Decken und Kisten eine Höhle gebaut oder einmal aus einem Stock ein Schwert geschnitzt. In einem Universum aus Farben und Strukturen zeigt die Tänzerin Eva Svaneblom, wie alltägliche Objekte, Kleidungsstücke und Körper ihre Eigenschaften, Fähigkeiten und Funktionen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1636
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1650 19.09.2015 / Gitta Barthel (Hamburg) / Choreographieren. Tools, Tasks, Principles Choreographieren. Tools, Tasks, Principles

Der Workshop bietet eine praktische Einführung für alle, die sich in Tanz, Theater und Performance mit choreographischen Prozessen befassen und eröffnet insbesondere Interessierten mit wenig choreographischer Erfahrung Möglichkeiten, das Handwerkszeug für einen spielerischen Umgang mit ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1650
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1644 15.09.2015 / Round Table / Tanz mit Schule http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1644 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1645 15.09.2015 - 10.11.2015 / Gitta Barthel (Hamburg) / Rendezvous mit zeitgenössischem Tanz http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1645 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1642 11.09.2015 / Karin Kirchhoff (Berlin) / Antrag, Budget, Touring http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1642 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1643 10.09.2015 / Karin Kirchhoff (Berlin) / Projektfinanzierung http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1643 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1646 07.09.2015 - 17.09.2015 / Christine Biedermann (Hamburg) / Klassisches Training für zeitgenössische Tänzerinnen Klassisches Training für zeitgenössische Tänzerinnen

Der Ausgangspunkt des Trainings liegt in der klar definierten Struktur der klassischen Technik. Der vorgegebene Übungsablauf wird dabei bewusst aufgebrochen und mit modernen Techniken kombiniert. Auf dieser Grundlage hat Christine Biedermann ihren individuellen Trainingsstil entwickelt, der in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1646
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1635 08.08.2015 - 16.08.2015 / Jenny Beyer (Hamburg) / Tanz sehen - Ein Kollaboratorium Tanz sehen - Ein Kollaboratorium

Im Rahmen des Probenprozesses zu <em>Glas</em>, dem zweiten Stück ihrer Trilogie zum Verhältnis von Publikum und Tanz, lädt die Hamburger Choreographin Jenny Beyer zu einem kollaborativen Laboratorium ein. Die ChoreographInnen Nora Elberfeld, Lea Moro, Giorgia Nardin, Ursina Tossi, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1635
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1624 05.08.2015 - 08.08.2015 / Greta Granderath | Hannah Georgi (Hamburg) / Private Dancer Private Dancer

Zeitgenössische Tanztrainings bringen eigene Stimmen und Sprachen hervor. Hier mischen sich Tanzvokabeln und Sing-Sang, Anweisungen und Lob, Akzent und Kauderwelsch, Poesie und Popsong. Private Dancer spielt dieses Wirrwarr in einen leeren Bühnenraum. Niemand wird dir folgen. Gib ein Zeichen, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1624
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1613 27.06.2015 / Gitta Barthel (Hamburg) / Das Spiel mit dem Unvorhersehbaren http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1613 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1602 19.06.2015 - 20.06.2015 / Angela Kecinski (Hamburg) / Temptress Temptress

Ist Tanz Ausdruck oder abstrakte Form? Leidenschaft wie im Flamenco, erotische Verführung wie in einer Burlesque – die Posen der Performerinnen legen Herangehensweisen unterschiedlicher Stile offen und dekonstruieren diese. Sie definieren neue Regeln in unserem paradoxen Umgang mit Ausdruck, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1602
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1604 19.06.2015 - 20.06.2015 / Moritz Frischkorn (Hamburg) / Barricades and Dances Barricades and Dances

<em>Barricades and Dances</em> ist eine Versammlung von Tänzen, die Gegenständen aus revolutionären Bewegungen gewidmet sind. Diese Objekte sind Agenten und Zeugen des Umsturzes und der Neuverhandlung von Lebensweisen und -welten. Die Tänze stellen Verbindlichkeit und Nähe zu ihnen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1604
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1605 19.06.2015 - 20.06.2015 / Limited Edition http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1605 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1611 19.06.2015 - 21.06.2015 / Martin Nachbar (Berlin) / Animal Dances http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1611 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1621 15.06.2015 - 18.06.2015 / Luis Lara Malvacias (Venezuela | USA) / Tech Class http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1621 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1608 13.06.2015 / Meike Klapprodt | Jan Krienke / LEVEL 1 LEVEL 1

Computerspiele und Bewegung – wie geht das zusammen? Dieser Frage sind SchülerInnen der Stadtteilschule Winterhude/Winterhuder Reformschule (Jahrgang 8-11) gemeinsam mit der Choreographin Meike Klapprodt und dem Medienpädagogen Jan Krienke nachgegangen. Die Jugendlichen und ihre Lebenswelt ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1608
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1610 08.06.2015 / Daniel S. Runge (Hamburg) / Zitierst du noch oder bearbeitest du schon? http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1610 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1620 08.06.2015 - 11.06.2015 / Laura Aris (Spanien | Belgien) / Power Sources Power Sources

Einige Übungen und Spiele in diesem Kurs wecken den spielerischen Körper, Geist, Intuition und instinktive Bewegung, dabei achtet der Kurs aber auch auf technische Aspekte und erforscht körperliche Mechanismen, die uns erlauben körperliche Extreme zu erreichen bei gleichzeitiger Schonung des ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1620
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1619 01.06.2015 - 04.06.2015 / Shai Faran (Israel | Berlin) / From Narrow to Wide From Narrow to Wide

Der Kurs basier auf Improvisationsaufgaben. Es beginnt mit Aufwärmübungen für den Körper, dem Bewusstsein und der Sinne unter Einsatz von Mobilität, Kraft und Dehnung für das Wandern durch den Raum. Die Teilnehmer nutzen dafür ihre Vorstellungskraft und Informationen aus der Umgebung um ihre ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1619
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1612 30.05.2015 / LUCIA GLASS (HAMBURG | NÜRNBERG) | NADINE GOEPFERT (BERLIN) / WAS UNS BEWEGT, WAS WIR BEWEGEN WAS UNS BEWEGT, WAS WIR BEWEGEN

Wer möchte mit uns Objekte, Materialien und sich selbst in Bewegung versetzen? Wir hauchen Kleidungsstücken Leben ein und lassen sie tanzen. Wir pusten einen Regenbogen, verschieben Berge aus Schaumstoff und verwandeln unser Aussehen. Gemeinsam mit der Choreographin Lucia Glass und der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1612
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1601 26.05.2015 - 16.06.2015 / VHS-Kurs / Einblicke in zeitgenössisches Tanztraining http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1601 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1618 26.05.2015 - 28.05.2015 / Romain Guion (Frankreich) / Mindful being in motion Mindful being in motion

Die TeilnehmerInnen werden durch eine Reihe strukturierter Übungen geführt, welche Elemente aus Yoga, Release, Limon und Flying Low Techniken integrieren. So werden sie graduell und stetig auf komplexe Muster und anspruchsvolle choreografische Abfolgen vorbereitet. Ein besonderer Fokus liegt ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1618
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1614 22.05.2015 / Anja Hauschild / Tanzmedizinische Beratung http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1614 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1617 18.05.2015 - 21.05.2015 / Kerstin Kussmaul (Wien) / Soccer for Dancers Soccer for Dancers

In der ersten Hälfte des Kurses, trainieren die TeilnehmerInnen Reflexe, Gleichgewichtssinn und peripheres Sehen. Einfache Fußballtricks und -übungen werden in einem spielerischen, kreativen und musikalischem Umfeld angewandt und erzeugen eine starkes Bewusstsein für Präsenz, Handlung und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1617
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1600 14.05.2015 - 17.05.2015 / Irmela Kästner | Tanzinitiative Hamburg / The Best. The Worst. My Everything! The Best. The Worst. My Everything!

„Kritik üben“ lautet das Motto. Die Betonung liegt auf: üben. Die Autorin und Tanzkritikerin Irmela Kästner lädt sechs ChoreographInnen (Josep Caballero García, Angela Guerreiro, Arianne Hoffmann, Jochen Roller, Vania Rovisco und Robert Steijn) ein, den Tanz auf eine kritische Praxis hin ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1600
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1616 11.05.2015 - 13.05.2015 / Gregory Livingston (Frankfurt am Main) / Hände und Becken in Beziehung setzen Hände und Becken in Beziehung setzen

Dieses zeitgenössische Training, welches Hände und Becken in Beziehung zueinander setzt, nutzt strukturierte Übungen sowie Forschungsaufgaben, um körperlich deren Verbindung, Beziehung und Abstand voneinander zu erfahren. Durch Platzierung oder Transportierung der Hände oder des Beckens in den ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1616
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1615 04.05.2015 - 07.05.2015 / Mirjam Karvat (Frankfurt am Main) / Gaga Gaga

Gaga ist eine Bewegungssprache, die die TeilnehmerInnen zur Eigenwahrnehmung mithilfe des Körpers befähigt. Es bietet ein Bezugssystem für die Erforschung und Stärkung des Körpers, sowie einer Verbesserung von Flexibilität, Durchhaltevermögen und Beweglichkeit bei gleichzeitiger Lockerung ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1615
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1598 27.04.2015 - 30.04.2015 / Bruno Caverna (Brasilien) / Becoming Animal Becoming Animal

In dem wir authentisch die Verbindung zu unserer tierischen, evolutionären Erbe wiederaufnehmen, streben wir einen höheren Grad der Sensibilität, der Wahrnehmung, des Bewusstseins und folglich der verbesserte motorischen Fähigkeiten und verfeinerten Ausdrucksweisen an. Der Unterricht basiert ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1598
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1597 20.04.2015 - 23.04.2015 / Angela Guerreiro (Hamburg) / Moving Intelligent Bodies Moving Intelligent Bodies

Der Unterricht entwickelt sich langsam und Schritt für Schritt. Angeleitete Aufwärmübungen inkorporieren somatische Praktiken und einen Ansatz von „embodied movement“ (verkörperter Bewegung). Sanft und respektvoll erfahren, fühlen und erforschen die Teilnehmer Gehmuster, Bildwelten, ein ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1597
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1592 15.04.2015 / Probebühne Eins | Eröffnung Hauptsache Frei Probebühne Eins | Eröffnung Hauptsache Frei

<em>Probebühne Eins</em> ist ein Werkstatt-Format, bei dem Arbeitsproben, kurze Experimente oder Ausschnitte aus Projekten im Entstehen gezeigt werden. Unterschiedliche Arbeitsansätze werden zur Disposition gestellt und bieten Anlass zum Austausch.Zum Start und zur Eröffnung der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1592
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1593 13.04.2015 / Irmela Kästner | Tanzinitiative Hamburg / Gegen das Verschwinden Gegen das Verschwinden

Hat das Feuilleton wirklich ausgedient, wie derzeit oft zu lesen ist? Aber was heißt überhaupt dienen? Wem ist hier eigentlich womit gedient? JournalistInnen treiben heute findigste Strategien zur (Selbst)-Optimierung um. Denn die Möglichkeiten, ihren Job auszuüben, schrumpfen zusehends. Gerade ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1593
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1591 11.04.2015 / Kulturagenten für Kreative Schulen / Hotzenplotz Hotzenplotz

Was ist Recht und Unrecht? Wo wohnen Feen? Wie funktioniert Zaubern? 24 Kinder erzählen mit dem Körper, mit Stiften und mit Worten von dem Versuch, den Räuber Hotzenplotz zu fangen. Jedes teilnehmende Kind wird zum Regisseur und gestaltet eine eigene Episode. In drei Wochen entwickeln sie ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1591
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1590 09.04.2015 - 11.04.2015 / K3-Jugendklub / Goòn Goòn

In der neuen Produktion des K3-Jugendklubs setzen sich die Jugendlichen mit unterschiedlichen Aspekten ökonomischen Wachstums und der damit verbundenen sozialen und technischen Beschleunigung auseinander. Unter der Leitung der Choreographin Victoria Hauke und zu einer Komposition von Andi Otto ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1590
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1587 21.03.2015 / Stefanie Wenner (Berlin) / Ästhetik der Partizipation Ästhetik der Partizipation

Partizipation ist bereits seit Jahrzehnten ein Thema der Kunst. Was aber ist das Spezifische einer Ästhetik der Partizipation? Welche Traditionen gibt es in diesem Bereich und mit welchen Begriffen lassen sich künstlerische Praktiken beschreiben? Während der Ruf nach politischer Kunst ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1587
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1581 19.03.2015 - 21.03.2015 / Alexandre Achour (France | Berlin) / Speaking about the Ghost Speaking about the Ghost

<em>Während Sie dies gerade lesen, arbeiten wir an der Performance. Noch ist alles offen. Die Performance könnte der Anfang Ihrer eigenen Reise sein. Vielleicht wird Ihr Körper zum Behälter, der die Erinnerungen eines verlorenen Publikums auffängt und die Geister vergangener Performances ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1581
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1588 17.03.2015 - 21.04.2015 / Gitta Barthel (Hamburg) / Zeitgenössischer Tanz im Dialog mit Objekten Zeitgenössischer Tanz im Dialog mit Objekten

Alltagsgegenstände, Fundstücke, Kunstobjekte, Bühnenrequisiten und Personen: Objekte aller Art sind die Partner dieses Kurses. Sie bilden die Auslöser für praktische Tanzexperimente, führen in absurde Duette und Geschichten, beeinflussen unser Bewegungsverhalten, werden zum Bühnenbild und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1588
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1596 16.03.2015 - 26.03.2015 / Christine Biedermann (Hamburg) / Klassisches Training für zeitgenössische TänzerInnen Klassisches Training für zeitgenössische TänzerInnen

Der Ausgangspunkt des Trainings liegt in der klar definierten Struktur der klassischen Technik. Der vorgegebene Übungsablauf wird dabei bewusst aufgebrochen und mit modernen Techniken kombiniert. Auf dieser Grundlage hat Christine Biedermann ihren individuellen Trainingsstil entwickelt, der in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1596
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1586 14.03.2015 / Igor Dobričić (Niederlande | Berlin) | Matthias Quabbe (K3) / Ist Kollaboration immer auch interdisziplinär? Ist Kollaboration immer auch interdisziplinär?

Die Debatte um künstlerische Kollaboration wird im Bereich des zeitgenössischen Tanzes schon lange und ausgiebig geführt. Oft wird jedoch der Diskurs mit einer Praxis verwechselt. Wie kann man die beiden voneinander unterscheiden und möglicherweise wieder miteinander in Verbindung bringen? ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1586
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1584 14.03.2015 / deufert&plischke (Berlin) / Reformulieren Reformulieren

Thema des Workshops ist die künstlerische Arbeitsweise des Reformulierens von deufert&amp;plischke. Ausgehend von persönlichem Material aller Beteiligten – z.B. einer Erinnerung oder Anekdote – wird in einer zirkulären Struktur das Ausgangsmaterial gemeinsam weiter entwickelt, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1584
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1577 12.03.2015 - 14.03.2015 / Antje Velsinger (Köln | Frankfurt) / Haus, kein Haus Haus, kein Haus

Unser Alltag wird zunehmend von Mobilität geprägt. Wir befinden uns in ständiger Bewegung. In Zusammenarbeit mit der Bildenden Künstlerin Janina Arendt, der Soundkünstlerin Katharina Kellermann und der Performerin Maya Weinberg folgt die Choreographin Antje Velsinger den Spuren dieses ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1577
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1595 09.03.2015 - 12.03.2015 / Damian Gmür (Schweiz | Düsseldorf) / Conducting Body & Flow Conducting Body & Flow

Der Unterricht beginnt mit kurzen Übungen um „anzukommen“ – auf dem Boden sowie aufwärts vom Boden weg – mit Dehn-/Kraftübungen, Yoga zur Aktivierung der Körperfähigkeiten sowie somatische Körperarbeit um die Muskeln an ihre Bewegungsfreiheit zu erinnern.
Als nächstes, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1595
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1589 08.03.2015 - 09.03.2015 / Alina Gause | Heike Scharpff (Berlin) / Transition-Umsetzung http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1589 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1580 05.03.2015 - 07.03.2015 / Marie Topp (Dänemark) / Forerunning | The Visible Effects of Force Forerunning | The Visible Effects of Force

Die Wirkungen verschiedenster Kräfte sind stetig und unabwendbar. Jeder wird permanent in Bewegung gesetzt, alles ist davon betroffen. Zugleich werden die Kräfte selbst nie sichtbar. Anzeichen, Spuren und Überreste produzieren sichtbare Zeichen, aus denen wir wiederum Schlussfolgerungen ziehen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1580
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1585 05.03.2015 - 21.03.2015 / TANZHOCHDREI TANZHOCHDREI

TANZHOCHDREI: Mit diesem Label präsentieren auch in diesem Jahr die aktuellen Residenz-ChoreographInnen – <a href="http://k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1580">Marie Topp</a>, <a href="http://k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1577">Antje ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1585
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1594 02.03.2015 - 05.03.2015 / Fiona Gordon (Hamburg) / from inside out from inside out

Der energetische Unterricht durchläuft verschiedene Dynamiken: Vom Blick nach innen, der Konzentration auf den Atem und der Aufmerksamkeit auf den Zustand des eigenen Körpers geht es weiter mit Übungen am Boden, Schwüngen, Rollen und Stretching und steigert sich zu dynamischen, komplexen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1594
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1571 23.02.2015 - 26.02.2015 / Victoria Hauke (Hamburg) / Contemporary Based on Release Work. Bounce-Qi-Doublehelix Contemporary Based on Release Work. Bounce-Qi-Doublehelix

Das Training baut auf somatischen Arbeitsansätzen, Release-Arbeit und schwerkraftverbundenen Prinzipien von Qigong und Taijiquan auf. Qi-Arbeit sowie das Erkunden von Strukturen und Strudeln spielen mit dem Verhältnis von Leichtigkeit und Schwere, Leere und Fülle, Elastizität und Balance. Das ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1571
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1570 16.02.2015 - 19.02.2015 / Katja Mustonen (Frankfurt/Main) / Contemporary Dance: Spine Explorations Contemporary Dance: Spine Explorations

Das Training ist inspiriert von Yoga, somatischen Ansätzen, Bodenarbeit und anderen Release-Techniken. Es beginnt mit einer Konzentration auf den Atem und entwickelt dann komplexer werdende Bewegungssequenzen. Mit einem Fokus auf die Wirbelsäule wird die Aufmerksamkeit auf Schwerkraft und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1570
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1564 13.02.2015 / Masterclass / Akram Khan - Gastspiel itmoi http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1564 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1569 09.02.2015 - 12.02.2015 / Michael Löhr (Berlin) / Contemporary Technique Contemporary Technique

Das Training ist physisch und energetisch. Es entwickelt sich von purer Körperarbeit zu komplexen choreographischen Bewegungsabfolgen, mit einem Fokus auf ausdehnende Bewegungen und Bodenarbeit. Ein wesentlicher Bestandteil ist, die Logik jeder Bewegungsabfolge zu untersuchen, um Effizienz und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1569
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1582 06.02.2015 - 19.06.2015 / Gitta Barthel (Hamburg) / Körperarbeit - Bewegungsprinzipien - Scores. Tanztraining für mixed-abled people http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1582 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1583 06.02.2015 - 19.06.2015 / Gitta Barthel (Hamburg) / Körperarbeit - Bewegungsprinzipien - Scores. Tanztraining für mixed-abled people http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1583 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1560 05.02.2015 / Probebühne Eins Probebühne Eins

Probebühne Eins ist ein Werkstatt-Format, bei dem Arbeits-proben, kurze Experimente oder Ausschnitte aus Projekten im Entstehen gezeigt werden. Unterschiedliche Arbeitsansätze sollen zur Disposition gestellt werden und Anlass zum Austausch bieten. Bei dieser Probebühne Eins werden u.a. Ursina ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1560
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1563 05.02.2015 - 21.03.2015 / VHS-Kurs / Zeitgenössischer Tanz - Vorstellungen besuchen und reflektieren http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1563 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1568 02.02.2015 - 05.02.2015 / Jan Burkhardt (Berlin) / From somatic sensation towards spacial manifestation From somatic sensation towards spacial manifestation

Das Training fokussiert die Wahrnehmung und das sensorische Bewusstsein durch Übungen, die auf Berührung, Bewegung und Atem aufbauen. Das Potential des Moments in einem Kontext von Bewusstsein, Struktur und Verhältnis wird untersucht. Dieser Prozess wird auf gegebene Formen und Bewegungsabfolgen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1568
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1561 26.01.2015 / Alexandre Achour im Gespräch / EXAMINING PARTICIPATORY PERFORMANCE PRACTICES http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1561 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1567 26.01.2015 - 29.01.2015 / Heidi Weiss (Berlin) / Dynamic Technique. Stretch - Ground - Grow - Flow Dynamic Technique. Stretch - Ground - Grow - Flow

Das Training basiert auf der Weissmann Technik, einem zeitgenössischen Bewegungsansatz, der vom modern dance ausgeht und diesen zu einer neuen Methode entwickelt, Bewegung in hohem Maße physisch und dynamisch zu erforschen sowie mit Freude zu tanzen. Das Training beginnt damit, in Körper und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1567
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1562 19.01.2015 - 14.04.2015 / VHS-Kurs / ZOOM-in - Choreographisches Projekt mit Jenny Beyer http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1562 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1566 19.01.2015 - 22.01.2015 / Regina Baumgart (Heidelberg) / Ballett für zeitgenössische TänzerInnen Ballett für zeitgenössische TänzerInnen

Das Training richtet sich an TänzerInnen, die die besonderen technischen Qualitäten des Balletts für ihre Arbeit nutzen möchten. Das Vokabular des Balletts wird als neutrale Technik, frei von stilistischen Elementen, verwendet. Wichtige Aspekte der Arbeit sind: sensitive Körperwahrnehmung, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1566
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1565 12.01.2015 - 15.01.2015 / Cristina Leitão (Portugal) / Flying Low - Finding the Flow Flying Low - Finding the Flow

Das Training ist angelehnt an die Prinzipien der von David Zambrano entwickelten Technik Flying Low, die vor allem mit der Beziehung zwischen TänzerIn und Boden arbeitet. Durch einfache Bewegungssequenzen, Schnelligkeit und Energieimpulse wird das Körperzentrum aktiviert, wobei die Extremitäten ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1565
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1543 17.12.2014 / Training Total / Training im zeitgenössischen Tanz http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1543 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1539 15.12.2014 - 19.12.2014 / Training Total http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1539 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1558 15.12.2014 - 19.12.2014 / Studierende MA CoDE (Frankfurt/Main) / Training Total http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1558 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1550 11.12.2014 - 13.12.2014 / Produktionspraktischer Kurs / Kommunikation http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1550 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1552 08.12.2014 - 11.12.2014 / Workshop / Real Time Composition http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1552 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1557 01.12.2014 - 04.12.2014 / Michael Langeneckert (Berlin) / Körperausdehnung im Raum Körperausdehnung im Raum

Der Unterricht beinhaltet Elemente von Improvisation und komplexer Bodenarbeit. Der Fokus liegt auf Übungen im Stehen, die das Innere und die Atmung sowie Schwung, Gefüge und Fluss erforschen. Im weiteren Verlauf konzentriert sich das Training auf eine intensive physische Kombination aus ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1557
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1540 27.11.2014 / Probebühne Eins Spezial / Kopenhagen - Hamburg Kopenhagen - Hamburg

Probebühne Eins ist ein Werkstatt-Format, bei dem Arbeitsproben, kurze Experimente oder Ausschnitte aus Projekten im Entstehen gezeigt werden. Unterschiedliche Arbeitsansätze sollen zur Disposition gestellt werden und Anlass zum Austausch bieten. Ende November geben die aktuellen K3 ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1540
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1556 17.11.2014 - 27.11.2014 / Angie Lau (Hamburg) / Countertechnique Countertechnique

Die von Anouk van Dijk entwickelte Countertechnique ist physisches und mentales Training. Es zielt darauf ab, das Bewusstsein der TänzerInnen zu schärfen sowie Bewegung und Denken effizient miteinander zu verbinden. Anstatt den Fokus auf ein Zentrum im Körper zu richten, wird mit ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1556
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1553 14.11.2014 / Anja Hauschild / Tanzmedizinische Beratung http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1553 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1559 14.11.2014 - 01.02.2015 / Gitta Barthel (Hamburg) / Körperarbeit - Bewegungsprinzipien - Scores. Inklusives Profitanztraining http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1559 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1538 10.11.2014 - 13.11.2014 / Luis Lara Malvacias (VENEZUELA | USA) / Tech Class http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1538 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1545 10.11.2014 - 08.12.2014 / VHS-Kurs / Hamburger ChoreographInnen kennenlernen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1545 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1547 09.11.2014 / Josep Caballero García / Tanz und Architektur http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1547 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1537 03.11.2014 - 06.11.2014 / Adriana Almeida Pees (Frankfurt/Main) / BMC® – sliding the matrix BMC® – sliding the matrix

Das Training beruht auf Prinzipien der Body-Mind-Centering® Methode. Es befasst sich mit dem Bindegewebe, indem verschiedene Strukturen herausgearbeitet werden, die den Bewegungsapparat stützen und mobilisieren. Die Teilnehmenden verinnerlichen die Strukturen von Skelett, Muskeln und Faszien etc. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1537
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1536 27.10.2014 - 30.10.2014 / Andrea Boll (Schweiz) / spirals circles serpentines spirals circles serpentines

Das Training konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Tänzer und Boden bzw. betrachtet den Boden als Partner. Für eine effektive Bewegung werden zentrifugale, spiralförmige und gewundene Bewegungen genutzt, die Atmung, Dynamik und das Freisetzen von Energien als Motor der Bewegung ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1536
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1542 20.10.2014 / ADAM LINDER, SABETH BUCHMANN, CONSTANZE RUHM / Spezifische Proben Spezifische Proben

Der Choreograph und Tänzer Adam Linder entwirft mit Some Cleaning (2013) einen neuen Typus von performativer Arbeit. Er bezieht sich auf feministische Verkörperungsstrategien reproduktiver Arbeit ebenso wie auf die aus der Institutionskritik der 1990er Jahre hervorgegangenen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1542
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1535 20.10.2014 - 23.10.2014 / Fiona Gordon (Hamburg) / from inside out from inside out

Der energetische Unterricht durchläuft verschiedene Dynamiken: Vom Blick nach innen, der Konzentration auf den Atem und der Aufmerksamkeit auf den Zustand des eigenen Körpers geht es weiter mit Übungen am Boden, Schwüngen, Rollen und Stretching und steigert sich zu dynamischen, komplexen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1535
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1534 13.10.2014 - 16.10.2014 / Julian Barnett (New York) / Busy Body Busy Body

Busy Body stellt eine Reihe physischer Aufgaben dar, die Fokus und Ausdauer sowie konstante Präsenz und Kraft aus Impulsen fordern. Das Training beginnt mit Übungen, die Atmung und Körper miteinander verbinden. Darauf aufbauend nehmen somatische Übungen den Körper und seinen Bezug zur Sprache ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1534
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1548 10.10.2014 / Susanne Eigenmann | Hamburg Kreativ Gesellschaft / Als Freiberufler in der Kulturszene http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1548 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1549 10.10.2014 - 11.10.2014 / Produktionspraktischer Kurs / Projektfinanzierung und Netzwerken http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1549 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1551 10.10.2014 / Masterclass / Massimo Fusco (Frankreich) http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1551 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1533 06.10.2014 - 09.10.2014 / Matthew Smith (Neuseeland) / fascial underground – axis syllabus fascial underground – axis syllabus

Das Training befasst sich mit der praktischen Anwendung neuer Ansätze der Faszien-Forschung und widmet sich der Frage, wie die trampolin-ähnlichen Eigenschaften der Faszien genutzt werden können. Mit Improvisationen sowie festgelegtem Bewegungsmaterial wird dabei dynamische Bewegung untersucht. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1533
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1202 30.09.2014 / Hamburg Kreativ Gesellschaft / Branchentreff für Tanz- und Theaterschaffende, Musiker und Bildende Künstler http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1202 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1209 29.09.2014 - 02.10.2014 / Clint Lutes (Frankreich) / Serious Playfulness Serious Playfulness

Wesentlicher Bestandteil der Klasse ist die intensive Bodenarbeit, die sich Zeit nimmt für das Entwickeln und Wiederholen von klar gerichtetem Bewegungsmaterial. Mit Spaß, Geduld, Einfachheit und individueller Interpretation wird Bewusstsein für den eigenen Körper, den Raum und den Rhythmus in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1209
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1546 27.09.2014 / Josep Caballero García / Tanz und Architektur http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1546 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1208 22.09.2014 - 25.09.2014 / Josep Caballero Garía (Berlin | Hamburg) / exploring and dancing exploring and dancing

Das Training verbindet Pilates und Jooss-Leeder-Technik und fokussiert zentrale und periphere Bewegungen sowie das Überkreuzen des zentralen Körperzentrums durch die Glieder. Es beginnt mit einem sanften Pilates Warm-Up, das durch den Atem und die Aktivierung der Muskeln geleitet ist. Diese ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1208
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1179 17.09.2014 - 21.09.2014 / FRANZISKA HENSCHEL / Fühlende Fische - tanzendes Theater für Kinder und Erwachsene ab 6 Jahren Fühlende Fische - tanzendes Theater für Kinder und Erwachsene ab 6 Jahren

Mit der Spielzeit 14/15 geht am K3 die Reihe JungerTanzHamburg, die Eigen- und Koproduktionen sowie internationale Gastspiele im Bereich Tanz für junges Publikum umfasst, in das zweite Jahr. <p>Direkt zu Beginn der neuen Spielzeit wird Franziska Henschel in diesem Rahmen ihre neueste ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1179
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1199 16.09.2014 - 04.11.2014 / VHS-Kurs / Von Sinnen - Zeitgenössischer Tanz im Dialog mit den fünf Sinnen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1199 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1204 08.09.2014 - 18.09.2014 / Christine Biedermann (Hamburg) / Klassisches Training für zeitgenössische TänzerInnen Klassisches Training für zeitgenössische TänzerInnen

Der Ausgangspunkt des Trainings liegt in der klar definierten Struktur der klassischen Technik. Der vorgegebene Übungsablauf wird dabei bewusst aufgebrochen und mit modernen Techniken kombiniert. Auf dieser Grundlage hat Christine Biedermann ihren individuellen Trainingsstil entwickelt, der in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1204
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1198 07.09.2014 / Josep Caballero García / Tanz und Architektur http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1198 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1200 05.09.2014 / Sina Greinert / Hamburg Kreativ Gesellschaft / Crowdfunding - Die Menge macht's! http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1200 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1181 28.08.2014 / Internationale Tanzmesse Düsseldorf 2014 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1181 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1170 21.08.2014 - 23.08.2014 / Ein TANZFONDS ERBE Projekt / HEUTE: VOLKSTANZEN HEUTE: VOLKSTANZEN

Stellenwert und Praxis von Volkstänzen haben sich in der jüngeren Vergangenheit in Deutschland stark verändert. Durch soziale wie kulturelle Veränderungen, aber auch die politische Instrumentalisierung im 20 Jhd., sind Volkstänze schon lange nicht mehr Teil der täglichen Lebenswelt. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1170
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1049 23.06.2014 - 26.06.2014 / Bruno Caverna / Play-Fight arena http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1049 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1018 21.06.2014 - 22.06.2014 / Jonas Woltemate / The beat on us http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1018 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1015 20.06.2014 - 22.06.2014 / Limited Edition Limited Edition

<em>Limited Edition</em> vereint vier junge Hamburger ChoreographInnen, die im Rahmen einer Residenz von April bis Juni in den K3-Studios arbeiten. Vom 20. bis 22. Juni präsentieren <a href="http://k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1019" ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1015
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1019 20.06.2014 - 21.06.2014 / HELEN SCHRöDER & EKATERINA STATKUS / The winning team competition http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1019 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1020 20.06.2014 - 22.06.2014 / Ann-Kathrin Quednau / Chronic Hiccup http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1020 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1057 16.06.2014 - 19.06.2014 / Damian Gmür (Schweiz | Düsseldorf) / Contemporary floor & flow http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1057 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1048 13.06.2014 / Anja Hauschild / Tanzmedizinische Beratung Tanzmedizinische Beratung

Was für viele professionelle Sportler selbstverständlich ist – medizinische und therapeutische Hilfe während ihrer gesamten aktiven Laufbahn – soll auch für TänzerInnen möglich sein. Gemeinsam mit tamed und der Ärztin und Tänzerin Anja Hauschild (Vorstand tamed e.V.) setzen wir das ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1048
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1056 10.06.2014 - 12.06.2014 / Antje Pfundtner (Hamburg) / if you can't fix it - feature it http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1056 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1047 03.06.2014 - 24.06.2014 / VHS-Kurs / Einblicke in zeitgenössisches Tanztraining http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1047 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1055 03.06.2014 - 05.06.2014 / Anna Grip (Schweden) / Some kind of ballett http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1055 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1017 28.05.2014 - 28.05.2014 / Probebühne Eins Probebühne Eins

<em>Probebühne Eins</em> ist ein Werkstatt-Format, bei dem Arbeitsproben, kurze Experimente oder Ausschnitte aus Projekten im Entstehen gezeigt werden. Unterschiedliche Arbeitsansätze sollen zur Disposition gestellt werden und Anlass zum Austausch bieten.Bei dieser ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1017
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1054 26.05.2014 - 28.05.2014 / Anne Rudelbach (Hamburg) / Fussen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1054 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#983 24.05.2014 / PHILIPP VAN DER HEIJDEN (HAMBURG) / Workshop-Reihe: Choreographisches Arbeiten mit Schüler/innen # 4 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#983 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1022 24.05.2014 / Choreographie der Nachbarschaft / Schülerpräsentationen Schülerpräsentationen

Auch dieses Mal werden die Ergebnisse aus der Zusammenarbeit von SchülerInnen und ChoreographInnen zu sehen sein: Ausgehend vom Konzept „Nachbarschaft“ werden GrundschülerInnen mit der Unterstützung von Petra Bialojan zu <em>Detektiven in Bewegung </em>arbeiten. In den ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1022
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1023 24.05.2014 / Choreographie der Nachbarschaft / Erkundung der Nachbarschaft http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#1023 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1026 23.05.2014 / K3-Jugendklub / Percussion Discussion Percussion Discussion

Bereits im April feierte die neue Produktion des K3-Jugendklubs Premiere. Im Mittelpunkt des Stückes steht die Verflechtung von Bewegung und Musik. Die Choreographin Friederike Lampert und der Schlagzeuger Tobias Hertlein haben gemeinsam mit den Jugendlichen als „bewegtes“ Orchester ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1026
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1029 23.05.2014 / Abschlusstreffen Tanzfonds Partner http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#1029 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1025 22.05.2014 - 24.05.2014 / Antje Pfundtner in Gesellschaft / Nimmer Nimmer

Jeder von uns kann von Dingen oder von Menschen erzählen, die verschwunden sind: auf plötzliche, mysteriöse, traurige, überraschende, oder auf geplante Art und Weise - jedenfallsverschwunden. Aber hat man sie wirklich jemals verschwinden sehen? Einst wurde ein Kind gefragt: „Weißt du, wie ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1025
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1024 21.05.2014 / Tanzfuchs Produktion / Barbara Fuchs / Kopffüssler Kopffüssler

Kopffüßler sind die ersten Menschendarstellungen von Kindern ab 2 Jahren. Wie diese abstrakten Figuren entwickelt sich auch die Bewegungssprache der Kinder in diesem Alter kulturunabhängig. Das Stück Kopffüßler erforscht eine universelle Bewegungssprache, die sich an der Entwicklung der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1024
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1021 21.05.2014 - 24.05.2014 / Choreographie der Nachbarschaft / Das Fest Das Fest

Mit dem Fest, das vom 21. bis 24. Mai Tanzstücke für sowie mit Kindern und Jugendlichen präsentiert, feiern die Stadtteilschule Winterhude/Winterhuder Reformschule und K3 den Abschluss zweier ereignis- und erfolgreicher Jahre intensiver Zusammenarbeit im Rahmen des Tanzfonds Partner Projekts ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1021
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1016 20.05.2014 / VHS-KURS / Showing http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1016 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1059 19.05.2014 - 22.05.2014 / Bruno Catalano (Schweiz) / Clash without Crash Clash without Crash

Das Training basiert auf Release-Technik und richtet seine Aufmerksamkeit auf die Bodenarbeit. Übungen wie über den Boden rollen, schwingen und wegdrücken sollen dabei helfen, das Gewicht des tanzenden Körpers in Abläufen abzufangen. Zudem wird Weichheit und Stärke trainiert, um freie, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1059
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1058 12.05.2014 - 15.05.2014 / Kira Kirsch / Tensegrity Dynamics http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1058 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1014 09.05.2014 - 11.05.2014 / Stefanie Lorey / Museum des Augenblicks, Hamburg http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1014 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1013 08.05.2014 / Martin Nachbar / Gänge - Gemeinsam um die Häuser [bei Kampnagel] ziehen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1013 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1012 07.05.2014 / Sebastian Matthias / People looking at people looking at people http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1012 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1050 05.05.2014 - 08.05.2014 / Zoe Alibert (FRANKFURT) / Gravity is the root of grace Gravity is the root of grace

Anhand der Erforschung verschiedener Möglichkeiten des Einsatzes von Spiralen und Gegenrichtungen im Körper zielt das Training auf die Erzeugung von Momentum und Stabilität in der Bewegung durch den Raum, in den Boden hinein und wieder aus ihm hinaus. Durch das Aktivieren der Extremitäten, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1050
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1011 04.05.2014 / Inga Reimers / Das perfekte Forschungsdinner? http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1011 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1009 01.05.2014 - 13.05.2014 / Graduiertenkolleg Versammlung und Teilhabe / Versammlungen Volume II http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1009 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1010 01.05.2014 - 02.05.2014 / Sylvi Kretzschmar / Esso Häuser Echo - Ein Nachruf Esso Häuser Echo - Ein Nachruf

Was fehlt, wenn die Esso-Häuser fehlen? Die Antworten auf diesen Aufruf bilden zusammen mit an der Abriss-Stelle geführten Interviews mit ehemaligen BewohnerInnen die Grundlage für eine kollektive Rede, die vom Megafonchor musikalisch und choreographisch umgesetzt wird. Der Megafonchor entstand ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1010
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1004 28.04.2014 - 30.04.2014 / ANTOINE EFFROY (HAMBURG) / Underdance Underdance

Das Training widmet sich der Reaktion des Körpers auf Impulse von außen und innen. Durch die intensive Arbeit am Boden und im Stehen wird das Tanzen nicht als Zusammenspiel von Körperteilen betrachtet, sondern als Ablauf von Reaktionen und Antworten des Körpers mit Bezug auf sein Umfeld (Raum, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1004
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#991 23.04.2014 - 25.04.2014 / K3-Jugendklub / Percussion Discussion Percussion Discussion

In der neuen Produktion des K3-Jugendklubs steht die Verflechtung von Bewegung und Musik im Fokus. Die Choreographin Friederike Lampert und der Schlagzeuger Tobias Hertlein haben gemeinsam mit den Jugendlichen als &#8222;bewegtes&#8220; Orchester verschiedene Möglichkeiten getestet, wie ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#991
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#996 11.04.2014 / Masterclass http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#996 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#994 07.04.2014 / Vortrag / Kulturelle Bildungsangebote von Künstler/innen an Schulen - Worin liegen die Qualitäten? http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#994 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1003 07.04.2014 - 10.04.2014 / Christine Biedermann (Hamburg) / Klassisches Training für zeitgenössische Tänzer Klassisches Training für zeitgenössische Tänzer

Der Ausgangspunkt des Trainings liegt in der klar definierten Struktur der klassischen Technik. Der vorgegebene Übungsablauf wird dabei bewusst aufgebrochen und mit modernen Techniken kombiniert. Auf dieser Grundlage hat Christine Biedermann ihren individuellen Trainingsstil entwickelt, der in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1003
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1005 31.03.2014 - 03.04.2014 / SHERWOOD CHEN (USA) / MB Training/Body Weather MB Training/Body Weather

Body Weather ist eine Form der Bewegungsrecherche, die der japanische Tänzer und Farmer Min Tanaka entwickelt hat. Das Training arbeitet mit physischen Grenzsetzungen, Timing und Körpergedächtnis. &#8222;MB&#8220; als spezifische Form von Body Weather konzentriert sich auf die Arbeit ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1005
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#993 29.03.2014 - 29.03.2014 / Vortrag / Bewegung Lesen. Bewegung Schreiben. http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#993 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#989 27.03.2014 - 29.03.2014 / Verena Brakonier (Hamburg) / SPRACHLOCH – DUETT FÜR EINE TÄNZERIN SPRACHLOCH – DUETT FÜR EINE TÄNZERIN

Wie kann Bewegung beschrieben werden? Wie kann Sprache in Bewegung umgesetzt und umgekehrt Bewegung in Sprache gefasst werden? Ausgehend von diesen Fragen führt Verena Brakonier in ihrem Solo Sprachloch ein Zwiegespräch mit sich selbst: Die Choreographin gibt der Tänzerin Anweisungen, die diese ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#989
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1001 24.03.2014 - 27.03.2014 / MATTHIEU BURNER (FRANKREICH | BERLIN) / Das Medium Körper http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1001 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#984 22.03.2014 / Gitta Barthel (Hamburg) / Collagen aus Bewegung und Sprache http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#984 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#995 21.03.2014 / Workshop / Iterations (Wiederholungen von Prozessen oder Äußerungen) http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#995 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#988 20.03.2014 - 22.03.2014 / Julian Barnett (USA) / BLUE MARBLE BLUE MARBLE

Wenn Astronauten in den Weltraum reisen und mit eigenen Augen die Realität der Erdkugel aus der Distanz sehen, begegnen sie oft einem Phänomen, das als Overview-Effekt bezeichnet wird. Dieser Blick auf unsere kleine &#8222;blaue Murmel&#8220;, wie sie zerbrechlich im leeren Raum hängt, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#988
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1000 17.03.2014 - 20.03.2014 / CHRIS LEUENBERGER (SCHWEIZ) / Pranashaker - Improvisation mit atem & bewegung Pranashaker - Improvisation mit  atem & bewegung

Ausgehend von Pranayama-Übungen aus dem Yoga geht es um das Potential des Atems, um dem Körper mehr Durchlässigkeit und neue Ausdrucksformen einzuhauchen. Ein spezielles Interesse gilt dabei der Musikalität des Atems und ihrer Übertragung auf den tanzenden Körper. So werden spielerisch die ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#1000
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#992 14.03.2014 / Vortrag / Tradition, Moderne und Gegenwart des koreanischen Tanzes http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#992 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#987 13.03.2014 - 15.03.2014 / Jee-Ae Lim (Südkorea) / 10 years in 1 minute - still moving 10 years in 1 minute - still moving

<i>Meine Augen schauen aus dem Fenster ins Morgen. Meine Ohren lauschen entfernten Vögeln, die im fernen Gestern singen. Meine linke Wange berührt und riecht die Blätter an den Bäumen meiner Ahnen. Meine Arme holen Wasser aus einem Brunnen und gießen es in die Luft.</i> So lernte ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#987
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1006 12.03.2014 - 29.03.2014 / Tanzhochdrei / Residenz-Choreographien 2014 Residenz-Choreographien 2014

TANZHOCHDREI: Mit diesem Label präsentieren auch in diesem Jahr die aktuellen Residenz-ChoreographInnen &#8211; Julian Barnett, Verena Brakonier und Jee-Ae Lim &#8211; ihre am K3 entstandenen Stücke. Zum siebten Mal seit 2007 arbeiten drei ChoreographInnen im Rahmen der acht Monate ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#1006
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#998 10.03.2014 - 13.03.2014 / MARCELA GIESCHE (BERLIN) / Gaining Momentum into Space http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#998 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#997 03.03.2014 - 06.03.2014 / Fiona Gordon (Hamburg) / Modern Dance Technique Modern Dance Technique

Der Unterricht durchläuft verschiedene Dynamiken: Vom Blick nach innen, der Konzentration auf den Atem und der Aufmerksamkeit auf den Zustand des eigenen Körpers geht es weiter mit Übungen am Boden, Schwüngen, Rollen und Stretching und steigert sich zu dynamischen Folgen im Raum und in der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#997
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#972 28.02.2014 - 02.03.2014 / Gitta Barthel (Hamburg) / Warm-up: Aikishintaiso http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#972 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#976 28.02.2014 - 01.03.2014 / Tamed e.V. / Tanzmedizinische Beratung http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#976 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#960 27.02.2014 - 02.03.2014 / Tanzplattform Deutschland 2014 Tanzplattform Deutschland 2014

Im Februar und März wird Hamburg durch die Tanzplattform Deutschland zum Dreh- und Angelpunkt der Tanzwelt: Die biennal stattfindende Plattform ist das wichtigste Schaufenster der zeitgenössischen Tanzszene Deutschlands. Als Fachmesse zieht sie ca. 500 internationale TanzexpertInnen an. Als ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#960
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#985 26.02.2014 - 02.03.2014 / Communicating Dance http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#985 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#982 24.02.2014 - 27.02.2014 / Clint Lutes (Frankreich) / Contemporary training Contemporary training

Die Klasse beginnt mit Körper- und Bodenarbeit sowie Improvisation, immer mit dem Ziel der Aktivierung von Energie: vom Boden zum Stand, auf Händen und Füßen, aufrecht und auf dem Kopf stehend. Danach folgen weitere Technikübungen, die an Intensität zunehmen, bis die Stunde mit einer ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#982
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#968 20.02.2014 - 30.03.2014 / Ausstellung / K3 - Residenzchoreographien 2007-2014 K3 - Residenzchoreographien 2007-2014

Fabian Barba, Jenny Beyer, Begüm Erciyas, Josep Caballero Garcia, Gudrun Lange, Adam Linder, Sebastian Matthias, Lea Martini, Jana Unmüßig u.a. – seit 2007 haben 21 internationale Choreograph-Innen das K3-Residenzprogramm durchlaufen, das mit seiner Dauer von acht Monaten in besonderer Weise ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#968
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#970 17.02.2014 - 15.03.2014 / VHS-Kurs / Tanzplattform 2014 - Sehen und Erleben http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#970 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#981 17.02.2014 - 22.02.2014 / Jenny Beyer et al. (Hamburg) / Training im Rahmen von Treffen Total Lokal http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#981 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#975 13.02.2014 / Heike Scharpff (Berlin) / Transitionberatung http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#975 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#980 10.02.2014 - 13.02.2014 / Jan Burkhardt (Berlin) / Experimentelle Anatomie und zeitgenössischer Tanz http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#980 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#979 03.02.2014 - 06.02.2014 / Adriana Almeida Pees (Frankfurt/Main) / Die innere Architektur - BMC® http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#979 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#966 29.01.2014 - 30.01.2014 / Tusch - Theater und Schule / Identity - East meets west http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#966 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#978 27.01.2014 - 30.01.2014 / Friederike Lampert (Hamburg) / Zeitgenössisches Training: Crossover 9 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#978 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#986 25.01.2014 / Choreographie der Nachbarschaft - Ein Tanzfonds Partner Projekt / Choreographie - Einblick in die künstlerische Praxis http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#986 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#961 25.01.2014 / Choreographie der Nachbarschaft / Das Fest Das Fest

Auch im zweiten Jahr der Kooperation zwischen der Stadtteilschule Winterhude/Winterhuder Reformschule und K3 werden die Ergebnisse aus der Zusammenarbeit von SchülerInnen und ChoreographInnen zum Ende des Schulhalbjahres vorgestellt: Ausgehend vom Konzept &#8222;Nachbarschaft&#8220; ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#961
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#962 25.01.2014 / Philipp van der Heijden / Verzopft Verzopft

Zwei Frauen gemeinsam in einem Raum. Sie sind miteinander verstrickt, vergleichen sich, bereichern sich, begrenzen sich: Verzopft fragt mit den Mitteln des Tanzes nach Individualität und den Spannungen und Konflikten, die daraus entstehen: Wer bin ich? Wer bist du? Und wer bin ich ohne dich? Wann ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#962
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#971 25.01.2014 / Josep Caballero Garcia (Berlin | Hamburg) / Tanz im öffentlichen Raum http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#971 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#967 21.01.2014 / Alice Chauchat (Berlin) / Talking and Dancing - Together http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#967 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#969 21.01.2014 - 20.05.2014 / VHS-Kurs / Tanz und Musik im Duett - Choreographisches Projekt mit Jenny Beyer http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#969 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#977 20.01.2014 - 23.01.2014 / Nina Wollny (Niederlande) / Countertechnique Countertechnique

Innerhalb einer klaren Struktur von Übungen bereitet das Countertechnique-Training den Körper auf Proben und Aufführungen vor. TänzerInnen soll ermöglicht werden, größere, flüssigere und räumlichere Bewegungen zu machen, um stärker, aber auch flexibler zu werden. Sie werden ermutigt ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#977
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#973 13.01.2014 - 16.01.2014 / Regina Baumgart (Heidelberg) / Ballett im zeitgenössischen Tanz Ballett im zeitgenössischen Tanz

Der Workshop richtet sich an TänzerInnen und Tanzschaffende, die die besonderen Qualitäten des Balletttrainings für ihre Arbeit nutzen möchten. Vermittelt wird Aufbau und Struktur eines Balletttrainings, der Gebrauch des Körpers in Bezug auf diese spezielle Technik sowie der besondere Umgang ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#973
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#958 13.12.2013 / Workshop / Art and Postmodernism http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#958 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#948 12.12.2013 - 14.12.2013 / Produktionspraktischer Kurs / Kommunikation http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#948 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#955 09.12.2013 - 12.12.2013 / Chris de Feyter (Belgien) / Enter through your centre Enter through your centre

Die Grundlage des Trainings stellt das eigene Zentrum als Quelle von Stärke und Kraft dar. Durch die Kombination von Stabilität und &#8222;off-balance&#8220; wird die eigene Bewegung nicht nur auf die Interaktionen des Körpers beschränkt, sondern auf eine performative Ebene gebracht. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#955
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#940 03.12.2013 / Bojana Cvejic / Tanz und Krieg: Krieg als das Politisch-Unbewusste des Tanzes? http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#940 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#954 02.12.2013 - 05.12.2013 / Francesco Scavetta (Italien) / A surprised body http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#954 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#936 28.11.2013 / Kopenhagen – Hamburg / Probebühne eins spezial: Kopenhagen – Hamburg http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#936 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#953 25.11.2013 - 28.11.2013 / Victoria Hauke (Hamburg) / Flow-chi-doublehelix Flow-chi-doublehelix

Das Training baut auf somatischen Arbeitsansätzen, Release-Arbeit und schwerkraftverbundenen Prinzipien von Qigong und Taijiquan auf. Qi-Arbeit sowie das Erkunden von Strukturen und Strudeln bringen die Teilnehmenden in einen spielerischen Zustand. In diesem werden Bewegungsartikulationen aus der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#953
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#956 23.11.2013 / Gitta Barthel (Hamburg) / Short Cuts - Gestaltung choreographischer Skizzen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#956 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#939 19.11.2013 / Maaike Bleeker / Theoretische Objekte http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#939 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#951 18.11.2013 - 21.11.2013 / Sylvia Scheidl (Österreich) / Intelligent Bodies: Time Touch Recreation Intelligent Bodies: Time Touch Recreation

Das differenzierte Zusammenspiel von Knochen, Muskeln und Organen im Umgang mit der Schwerkraft ist die Basis des Trainings. Somatischer Schwerpunkt dieser Woche wird &#8211; in vielen Facetten &#8211; das Erleben und Gestalten von Zeit als konstituierende individuelle Stärke der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#951
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#934 12.11.2013 / Kerstin Kussmaul / Idocde – Online-Plattform für zeitgenössisches Tanztraining http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#934 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#950 11.11.2013 - 09.12.2013 / VHS-Kurs / HAMBURGER CHOREOGRAPHEN KENNEN LERNEN http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#950 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#952 11.11.2013 - 14.11.2013 / Kerstin Kussmaul (Wien) / The psoas connection The psoas connection

Mit Hilfe der Myoreflextherapie wird die muskuläre Schlüsselstruktur des Iliopsoas in ihrer Verbindung analysiert, gelöst und trainiert, um sie in Choreographie und Improvisation anzuwenden. Die Myoreflextherapie arbeitet an den Muskelsensoren und mit dem Zentralnervensystem. Im Training wird ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#952
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#947 08.11.2013 - 09.11.2013 / Produktionspraktischer Kurs / Kulturelle Projektarbeit http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#947 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#949 04.11.2013 - 07.11.2013 / Workshop / Tools for creation and composition http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#949 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#933 30.10.2013 / MARGARITA TSOMOU / Abfall der Geschichte - Ein Studio Visit Abfall der Geschichte - Ein Studio Visit

Medial und performativ präsentiert Margarita Tsomou Dokumente der Platzbesetzung der Empörten vor dem Parlament in Athen im Jahr 2011: YouTube-Videos, Geräusche, Zitate, Posts, Überbleibsel. Gerahmt als &#8222;Abfall der Geschichte&#8220; legen die präsentierten Spuren ein doppeltes ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#933
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#946 28.10.2013 - 31.10.2013 / Jenny Beyer (Hamburg) / The alterable body http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#946 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#935 22.10.2013 / Kati Röttger / Körper und Technik im Tanz http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#935 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#945 21.10.2013 - 24.10.2013 / Robin Berkelmans (Niederlande) / Falling leaves Falling leaves

Die Klasse basiert auf dem Prinzip von Spiralen, Partnerarbeit mit Bezug auf Kampftechniken - wie dem chinesischen Baguazhang, das Laufen im Kreis als Grundlage hat - sowie dem Spiel mit dem so genannten &#8222;Spirographen&#8220;, einem Instrument, das komplexe Muster erzeugen kann. In der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#945
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#943 19.10.2013 / Symposium / HEUTE: volkstanzen – Ein TANZFONDS ERBE Projekt HEUTE: volkstanzen – Ein TANZFONDS ERBE Projekt

Begleitend zu dem Tanzfonds Erbe Projekt <i>HEUTE: volkstanzen</i> veranstalten wir ein Symposium, um spezifische Aspekte im weiten Feld der Volkstanzpraxis genauer zu betrachten, die in der Aufführung und in der Ausstellung nicht explizit thematisiert werden können.&#160; ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#943
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#932 17.10.2013 - 19.10.2013 / HEUTE: volkstanzen – Ein TANZFONDS ERBE Projekt HEUTE: volkstanzen – Ein TANZFONDS ERBE Projekt

<div class="column">Was passiert, wenn sich vier zeitgenössische Choreographinnen mit Kette, Mühle, Achterrüm, Hamburger Rückschritt, Fürizwänger, Mazurka, Quadrille u.v.m. befassen. Was, wenn sie mit je einer Gruppe tanzinteressierter Menschen ihre Choreographien ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#932
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#944 14.10.2013 - 17.10.2013 / Trinidad Martinez (Spanien | Hamburg) / Immediate short performances Immediate short performances

Inwiefern lassen wir uns von einem Beobachter beeinflussen? Was können wir selbst vom Zusehen lernen? Woher nehmen wir unsere Inspiration und wie geben wir Feedback? Im Training werden die wesentlichen Prinzipien der Contact Improvisation körperlich sowie durch Sound und Zuschauen vermittelt. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#944
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#689 07.10.2013 - 13.10.2013 / Kreativ-camp / Angedockt: New Sounds of Iran http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#689 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#942 25.09.2013 - 19.10.2013 / Ausstellung / HEUTE: volkstanzen – Ein TANZFONDS ERBE Projekt HEUTE: volkstanzen – Ein TANZFONDS ERBE Projekt

Die Ausstellung zum Projekt <a href="http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#932" target="_blank"><i>HEUTE: volkstanzen</i></a> gibt Einblicke in die Vielfalt einer kulturellen Praxis. Eine Auswahl von Plakaten zum Volkstanz in der DDR ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#942
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#679 23.09.2013 - 26.09.2013 / Christine Biedermann (Hamburg) / Klassisches Training für zeitgenössische Tänzer Klassisches Training für zeitgenössische Tänzer

Der Ausgangspunkt des Trainings liegt in der klar definierten Struktur der klassischen Technik. Der vorgegebene Übungsablauf wird dabei bewusst aufgebrochen und mit modernen Techniken kombiniert. Auf dieser Grundlage hat Christine Biedermann ihren individuellen Trainingsstil entwickelt, der in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#679
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#708 17.09.2013 - 05.11.2013 / VHS-Kurs / Emotion und Form im Tanztheater - Einführung in das Werk von Pina Bausch http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#708 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#709 17.09.2013 / Anja Hauschild (Hamburg) / Tanzmedizinische Beratung http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#709 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#672 16.09.2013 - 19.09.2013 / Cristina Leitao (Portugal/Niederlande) / flying low http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#672 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#674 16.09.2013 - 18.09.2013 / Philipp van der Heijden / Verzopft Verzopft

Zwei Frauen gemeinsam in einem Raum. Sie teilen sich die Luft zum Atmen, sind miteinander verstrickt. Vergleichen sich, bereichern sich, begrenzen sich, streiten sich: Verzopft fragt mit den Mitteln des Tanzes und der Choreographie nach Individualität und den Spannungen und Konflikten, die daraus ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#674
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#698 10.09.2013 / GABRIELE WITTMANN / Indischer Tanz heute Indischer Tanz heute

Mit Vortrag und Kurzfilm-Programm widmet sich der zweiteilige Abend mit der Hamburger Tanzwissenschaftlerin Gabriele Wittmann im Rahmen der<i> India Week Hamburg 2013</i> dem Tanz in Indien: VORTRAG <b>La Bayadère und die Folgen: Ein indisch-deutscher Dialog über ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#698
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#669 09.09.2013 - 12.09.2013 / Zoe Alibert (Frankfurt) / connecting the dots & growing roots connecting the dots & growing roots

Das Training erforscht verschiedene Möglichkeiten mit dem Einsatz von Spiralen sowie Gegenrichtungen im Körper Wege zu finden, Momentum zu erzeugen, Stabilität in der Bewegung zu entwickeln und sich dabei &#8222;in&#8220; den Boden hinein und wieder aus ihm hinaus zu bewegen. Durch das ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#669
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#678 02.09.2013 - 06.09.2013 / Angie Lau (Hamburg) | Michael Langeneckert (Berlin) / Intensivwoche zum Spielzeitstart Intensivwoche zum Spielzeitstart

Das Profitraining startet in dieser Spielzeit erstmals mit einer Intensivwoche. Dabei geht es um grundlegende Fragen des Tanztrainings - wie z.B. Physikalität, Bewegungs- und Raumanalyse, Tricks zum Phrasenlernen, Raumwahrneh- mung und Körperorganisation &#8211; mit dem Ziel, Tanzschaffende, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#678
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#694 21.08.2013 - 23.08.2013 / Deufert&Plischke (Berlin) / Entropisches Institut Hamburg Entropisches Institut Hamburg

Entropie übersetzen deufert&amp;plischke mit Durch-ein-ander. Beim ENTROPISCHEN INSTITUT handelt es sich jedoch nicht um das institutionalisierte Chaos, sondern um ein gemeinschaftliches Experiment mit offenem Ausgang. Als Artistwin erfinden Kattrin Deufert und Thomas Plischke seit zehn Jahren ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#694
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#553 20.06.2013 - 23.06.2013 / limited edition http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#553 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#566 10.06.2013 - 13.06.2013 / MALCOLM MANNING (UK | FINNLAND) / awareness perception presence: from the ground up awareness perception presence: from the ground up

Feldenkrais und erfahrungsbezogene Anatomie verbinden sich, um in einen physischen Dialog mit sich selbst und dem Umfeld zu treten. Somatische Bewegungspraktiken werden als eine Art unsichtbare Technik angewendet. Die Fähigkeit zu performen kann so ebenso positiv beeinflusst werden, wie die ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#566
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#565 03.06.2013 - 06.06.2013 / REGINA BAUMGART (HEIDELBERG) / ballett für zeitgenössische tänzer/innen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#565 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#560 31.05.2013 - 02.06.2013 / VHS-Kurs / gänge - stadtforschung in der bewegung des gehens http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#560 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#564 27.05.2013 - 30.05.2013 / GAVIN WEBBER (AUSTRALIEN | FREIBURG) / contemporary training contemporary training

Das Training mixt Released Movement und kraftvolle Bodenarbeit mit einem energetischen Bewusstsein des Körpers, das aus Yoga/Chi Gung abgeleitet ist. Tänzer lernen durch den Einsatz von Impulsen, maximale Kraft in der Bewegung mit minimaler Anstrengung zu erlangen. Während des Trainings wird die ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#564
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#556 25.05.2013 / Choeorgraphie der nachbarschaft | Das Fest / Workshops & Vorträge http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#556 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#559 25.05.2013 / ANTJE PFUNDTNER (HAMBURG) / bewegungsmaterial generieren http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#559 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#555 25.05.2013 / Choreographie der Nachbarschaft / das fest das fest

In dem zweijährigen gemeinsamen Projekt von K3 | Tanzplan Hamburg und der Stadtteilschule Winterhude arbeiten SchülerInnen zusammen mit KünstlerInnen zum Thema Nachbarschaft. Am 25.05. präsentieren sie die Ergebnisse des zweiten Schulhalbjahres. Beteiligte Künstlerinnen sind u.a. Jenny Beyer, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#555
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#557 24.05.2013 - 25.05.2013 / LIGNA / Tanz aller - Ein Tanzfonds Erbe Projekt http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#557 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#563 21.05.2013 - 23.05.2013 / TERESA RANIERI (ITALIEN | PORTUGAL) / perpetual motion http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#563 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#552 16.05.2013 / MARGARITA TSOMOU / Abfall der Geschichte - Ein Studio Visit http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#552 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#551 14.05.2013 / Martin Nachbar / The Walk - A Review http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#551 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#549 13.05.2013 - 16.05.2013 / STEFANIE LOREY / Augenblicke http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#549 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#562 13.05.2013 - 16.05.2013 / VICTORIA HAUKE (HAMBURG) / solokinesphere (contemporary/release) solokinesphere (contemporary/release)

Das Training baut auf einfachen Prinzipien der Release-Arbeit auf. Es befasst sich mit Richtung und Qualität von Energie, mit Kugeln, Spiralen und Faszien. Im Beobachten und Lenken von fallendem, hochfederndem und strömendem Gewicht als Quelle für Bewegungsenergie, geht es darum, sich der ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#562
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#550 12.05.2013 - 13.05.2013 / SEBASTIAN MATTHIAS / Postproduktionsworkshop http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#550 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#548 12.05.2013 - 17.05.2013 / GRADUIERTENKOLLEG VERSAMMLUNG UND TEILHABE / Versammlungen Volume 1 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#548 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#558 06.05.2013 / MOOS VAN DEN BROEK / Tanz für junges Publikum http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#558 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#561 06.05.2013 - 08.05.2013 / isaac spencer (USA | Berlin) / physical qualities physical qualities

Beginnend mit begleiteter Improvisation wird der Körper aktiviert und artikuliert. Die Konzentration richtet sich anschließend auf spezifische Bewegungsintensitäten wie Strecken, Schwingen oder Springen, um ihre Spezifik zu bestimmen und sie anschließend auf verschiedene Körperstellen zu ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#561
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#547 30.04.2013 / Probebühne Eins / Work in progress http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#547 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#544 22.04.2013 - 25.04.2013 / Nina Wollny / COUNTERTECHNIQUE COUNTERTECHNIQUE

<font color="#FF0000">Leider kann das geplante Profitraining mit Gavin Webber nicht stattfinden. </font><font color="#FF0000"><font color="#FF0000">Glücklicherweise</font> haben wir als Vertretung Nina Wollny gewinnen können. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#544
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#532 18.04.2013 - 20.04.2013 / K3-JUGENDKLUB / Forest Jump http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#532 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#543 15.04.2013 - 18.04.2013 / DAMIAN GMÜR (SCHWEIZ) / Zeitgenössisches Training Zeitgenössisches Training

Ein besseres Verständnis von Schwerkraft und Raum hilft, in Verbindung mit einer unterstützenden Atmung, sich mühelos und kraftvoll zu bewegen. Das Training beginnt mit einfachen fließenden Schritten, Dehnen und Floorwork, um den Flow im Körper zu wecken. Später wird explosiver getanzt - in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#543
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#537 12.04.2013 / tanzmedizinische beratung / ANJA HAUSCHILD (HAMBURG) http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#537 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#542 08.04.2013 - 11.04.2013 / TRINIDAD MARTÍNEZ (SPANIEN | HAMBURG) / strategies strategies

Es geht in diesem Training darum zu verstehen, weshalb man trainiert, was einen zur Bewegung antreibt und wie Training die eigene Arbeit beeinflusst: Individuelle Strategien des Warm-ups und der Verbindung mit dem Raum und anderen Anwesenden stehen im Fokus, um zu einer eigenen Motivation zu ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#542
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#526 03.04.2013 - 05.05.2013 / Ausstellung / brenne und sei dankbar brenne und sei dankbar

Höchstens 0,075 Prozent ihres Haushaltes gibt die öffentliche Hand für Freies Theater und Tanz aus. Die Ausstellung Brenne und sei dankbar beleuchtet existenzielle Aspekte der kulturpolitischen Situation freier Tanz- und Theaterschaffender in Deutschland, basierend auf den Ergebnissen des Report ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#526
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#533 26.03.2013 / HEIDE-MARIE HÄRTEL (BREMEN)| IRMELA KÄSTNER (HAMBURG) / Ballerinen mit charakter ± legendäre tänzerinnen in legendären rollen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#533 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#531 26.03.2013 - 28.03.2013 / JOSEP CABALLERO GARCÍA (SPANIEN | BERLIN) / No ['rait] of spring ± Ein Tanzfonds Erbe Projekt No ['rait] of spring ± Ein Tanzfonds Erbe Projekt

In No [&#8217;rait] of spring beschäftigt sich Josep Caballero García mit weiblichen Rollen der deutschen Tanzgeschichte aus der Perspektive von Erinnerungen ehemaliger männlicher Tänzer. Dabei legt er großen Wert darauf, einen subjektiven Weg des Rekonstruierens zu finden, der das ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#531
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#541 25.03.2013 - 28.03.2013 / FRIEDERIKE LAMPERT (HAMBURG) / neues ballett http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#541 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#535 23.03.2013 / GITTA BARTHEL (HAMBURG) / Erlebte Tanzgeschichte: "Le Sacre Du Printemps" von Pina Bausch http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#535 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#536 19.03.2013 - 30.04.2013 / VHS KURS / All - ein choreographisches Projekt http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#536 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#540 18.03.2013 - 21.03.2013 / SOPHIE GÉRARd (FRANKREICH) / zeitgenössisches training zeitgenössisches training

Das Training ist darauf ausgelegt, den Körper behutsam aufzuwärmen und die Teilnehmenden physisch auf die künstlerische Arbeit vorzubereiten. Ausgehend von Übungen sowie offenen Aufgaben geht es um grundlegende Bewegungsfragen mit Fokus auf Dynamik, Raumnutzung, Gewicht und Geschwindigkeit. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#540
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#534 15.03.2013 / LITÓ WALKEY (KANADA | BERLIN) / a song inside a song http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#534 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#530 13.03.2013 - 16.03.2013 / SHEENA MCGRANDLES (IRLAND | BERLIN) / true baLLs true baLLs

<i>In einem Fall wird der Körper von zwei Paaren doppelgelenkiger Beinen getragen, die bis zum Becken gehen, manchmal ist er kopflos, manchmal ein Durcheinander von Teilen, die das Gütesiegel einer Tragödie tragen. Zu anderen Anlässen rollt ein Körper trotz der Arme, die alles, was in ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#530
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#539 11.03.2013 - 14.03.2013 / LUIS LARA MALVACÍAS (VENEZUELA | USA) / TECH CLASS http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#539 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#538 04.03.2013 - 07.03.2013 / HEILKE BRUNS (HAMBURG) / organe in der dreidimensionalen bewegung ± bmc® into dance  organe in der dreidimensionalen bewegung ± bmc® into dance

Das bewusste Spüren der Organe unterstützt die innere Aufrichtung und die Bewegungen werden einfacher und energievoller. Die Organe und ihre Verbindungen in Arme und Beine hinein werden vielfältig erforscht. Das inspiriert zu Drehungen, Sprüngen und raumgreifenden Bewegungen. Eine spezifische ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#538
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#529 27.02.2013 - 02.03.2013 / ADAM LINDER (AUSTRALIEN | BERLIN) / Cult To The Built On What Cult To The Built On What

<i>Wir sind Babys, die an der großen Brust von Mutter Kultur hängen. Wie anschwellende Wellen umhüllen uns kulturelle Formen und schreiben sich in uns ein. Sie sprechen durch jedes Individuum mit ihrem je eigenen Vokabular. Auch wenn eine kulturelle Strömung der individuellen Neigung ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#529
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#521 25.02.2013 - 28.02.2013 / Helder Seabra (Portugal) / inner core inner core

Es geht darum, Energie zu nutzen und zu recyclen: aus einem kontinuierlichen Fluss aus dem Boden heraus den Körper auf mögliche Herausforderungen vorzubereiten. Dabei wird eine organische Art der Fortbewegung erkundet, die kinetische Kräfte, Gewicht, Spiralen und unterschiedliche Körperzentren ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#521
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#527 23.02.2013 / Isabel Lewis / Flow Play: Versinnlichte Sprache und HipHop Flow Play: Versinnlichte Sprache und HipHop

Auf der Grenze zwischen Vortrag, Workshop und Performance bietet dieser Kurs die Möglichkeit, sich mit verschiedenen sprachlichen und körperlichen Strategien des HipHop zu beschäftigen. Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, zusammen mit Isabel Lewis Formen verkörperter Rethorik sowie physischer ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#527
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#528 23.02.2013 - 28.03.2013 / TANZHOCHDREI / Residenz-Chroeographien 2013 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#528 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#520 18.02.2013 - 21.02.2013 / Angela Guerreiro (Hamburg) / awareness and release http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#520 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#518 11.02.2013 - 14.02.2013 / Ted Stoffer (USA) / tools for creation & composition http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#518 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#519 04.02.2013 - 07.02.2013 / Eszter Gál (Ungarn) / release into momentum - a movement technique class release into momentum - a movement technique class

Das Training bietet über die Feinheiten der Release-Arbeit (Loslassen, Zulassen, Öffnen) einen Zugang zu einem höheren sensorischen und rezeptiven Zustand. Es kombiniert geleitete offene Übungen, Partner-arbeit, Improvisation, einfache Sequenzen und Phrasierung basierend auf Flow, Momentum und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#519
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#523 02.02.2013 / Nikolaus Müller-Schöll / Unterm blick des fremden#3 – Tanz und Alterität http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#523 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#517 28.01.2013 - 31.01.2013 / May Zarhy (Israel/Frankfurt) / inside out (contemporary) inside out (contemporary)

Basierend auf den Prinzipien von Feldenkrais und Release-Technik konzentriert sich das Training auf den Kontakt des Körpers zum Boden, indem Gewicht und die Wahrnehmung von Schwerkraft genutzt wird, um Bewegungen einzuleiten. Es beginnt mit einfachen Elementen am Boden, die es ermöglichen die ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#517
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#514 26.01.2013 - 16.02.2013 / Schüler-Fotoprojekt / Heimliche Orte - Verborgene Welten http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#514 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#512 26.01.2013 / Choreographie der Nachbarschaft / Das Fest Das Fest

Im Rahmen des Projekts Choreographie der Nachbarschaft &#8211; einer Kooperation der Winterhuder Reformschule / Stadtteilschule Winterhude und K3 | Tanzplan Hamburg &#8211; findet pro Schulhalbjahr ein Fest statt, bei dem SchülerInnen, die während des Halbjahres gemeinsam mit einem/r ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#512
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#525 22.01.2013 - 26.02.2013 / VHS-Kurs / arbeitsweisen zeitgenössischer choreographie http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#525 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#516 21.01.2013 - 24.01.2013 / Rachel Tess (Schweden/USA) / Cullberg ballett class Cullberg ballett class

Ausgehend von experimentellen Körperpraktiken und beeinflusst durch somatischen Methoden des Cullberg-Choreographen Benoit Lachambre legt das Training den Fokus auf den Einsatz von Improvisation. Wie generiert sich Form aus sensorisch basierten Bewegungspraktiken? Wie und an wen adressieren wir ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#516
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#524 18.01.2013 / Masterclass / Stephan Brinkmann http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#524 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#513 17.01.2013 / Probebühne Eins / Work in progress http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#513 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#522 17.01.2013 / MARION VON OSTEN / INTERVENIEREN, AUSSTELLEN, VERÖFFENTLICHEN http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#522 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#515 14.01.2013 - 17.01.2013 / Cristina Leitao (Portugal/Niederlande) / flying low http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#515 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#492 17.12.2012 / PETRA SABISCH / Lecture on Stuff. Zur Choreographie der Dinge und relationalen Gefügen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#492 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#505 14.12.2012 - 13.01.2013 / Winterpause http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#505 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#396 13.12.2012 - 15.12.2012 / PRODUKTIONSPRAKTISCHER KURS / Kommunikation http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#396 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#498 10.12.2012 - 13.12.2012 / IOANNIS MANDAFOUNIS (FRANKFURT) / ballet for you ballet for you

Der Unterricht basiert auf einfachen klassischen Bewegungsformen, die es erlauben, Bewegung und natürliche anatomische Gesetzmäßigkeiten zu erfahren. Durch Drehung als elementares Instrument wird versucht, die obere und untere Körperbewegung durch ein organisches Erleben miteinander zu ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#498
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#392 06.12.2012 / Probebühne Eins / Work in progress http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#392 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#38 03.12.2012 - 06.12.2012 / VICTORIA HAUKE (HAMBURG) / solokinesphere (contemporary/release) solokinesphere (contemporary/release)

Das Training baut auf einfachen Prinzipien der Release-Arbeit auf. Es befasst sich mit Richtung und Qualität von Energie, mit Kugeln, Spiralen, Faszien, mit Achtsamkeit. Im Beobachten und Lenken von fallendem, hochfederndem und strömen-dem Gewicht als Quelle für Bewegungsenergie, geht es darum, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#38
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#398 30.11.2012 / MASTERCLASS in Kooperation mit der Forsythe Company / insight to forsythe http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#398 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#491 29.11.2012 / FREYA VASS-RHEE (Frankfurt) / William Forsythe's perceptual performativity http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#491 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#496 26.11.2012 - 29.11.2012 / MICHAEL LANGENECKERT (BERLIN) / Körperausdehnung im raum Körperausdehnung im raum

Der Unterricht beinhaltet Elemente von Improvisation und komplexer Bodenarbeit. Der Fokus liegt auf Übungen im Stehen, die das Innere und die Atmung sowie Schwung, Gefüge und Fluss erforschen. Im weiteren Verlauf konzentriert sich das Training auf eine intensive physische Kombination aus ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#496
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#495 19.11.2012 - 22.11.2012 / BRUNO CAVERNA (BRASILIEN) / playing in the extremes (floorwork) playing in the extremes (floorwork)

Playing in the Extremes ist eine energetische Bodenarbeit. Das intensive Training kombiniert Techniken und Elemente, z.B. Gleiten, Kontrolle der Atmung in Koordination mit Bewegung, Prinzipien von Spiralen und Drehungen. <span style="font-weight: bold;">Bruno Caverna</span> ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#495
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#493 12.11.2012 - 15.11.2012 / Antoine Effroy (HAMBURG) / Niedertanz Niedertanz

<font color="#FF0000">Leider muss das Profitraining mit Angela Guerreiro auf Frühjar 2013 verschoben werden. </font><font color="#FF0000"><font color="#FF0000">Glücklicherweise</font> haben wir als Vertretung den Hamburger ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#493
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#381 05.11.2012 / INGRID BRECKNER / DAS NETZWERK NEBENAN http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#381 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#393 05.11.2012 - 10.12.2012 / VHS-Kurs / HAMBURGER CHOREOGRAPHEN KENNEN LERNEN http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#393 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#397 05.11.2012 - 07.11.2012 / Erna Omarsdottir / Bewegung - Stimme http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#397 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#501 29.10.2012 - 01.11.2012 / CLINT LUTES (FRANKREICH) / CONTEMPORARY TRAINING CONTEMPORARY TRAINING

Die Klasse beginnt mit Körper- und Bodenarbeit sowie Improvisation, immer mit dem Ziel der Aktivierung von Energie: vom Boden zum Stand, auf Händen und Füßen, aufrecht und auf dem Kopf stehend. Danach folgen weitere Technikübungen, die an Intensität zunehmen, bis die Stunde mit einer ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#501
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#394 27.10.2012 / LEHRERFORTBILDUNG / choreographisches arbeiten mit schülern: gruppe und solo http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#394 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#500 22.10.2012 - 25.10.2012 / Regina Baumgart (Heidelberg) / Ballett für zeitgenössische Tänzer http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#500 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#325 20.10.2012 - 21.10.2012 / Hero! Das Münchhausen-Camp / Camp für Jugendliche in den Herbstferien Camp für Jugendliche in den Herbstferien

Mit <i>Hero! Das Münchhausen-Camp</i> haben Elbphilharmonie Kompass, K3 und Ensemble Resonanz zum dritten Mal eine intensive Arbeitswoche für Jugendliche in den Herbstferien angeboten. Heldentum zwischen Sein und Schein stand im Zentrum einer Auseinandersetzung auf musikalischer, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#325
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#499 15.10.2012 - 18.10.2012 / Karl Frost (usa) / Soft Power, Lightness, and Listening http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#499 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#494 08.10.2012 - 11.10.2012 / Kerstin Kussmaul (Österreich) / The Psoas connection The Psoas connection

Mit Hilfe der Myoreflextherapie wird die muskuläre Schlüsselstruktur des Iliopsoas in ihrer Verbindung analysiert, gelöst und trainiert, um sie in Choreographie und Improvisation anzuwenden. Die Myoreflextherapie arbeitet an den Muskelsensoren und mit dem Zentralnervensystem. Im Training wird ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#494
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#106 26.09.2012 - 15.12.2012 / CHRIS KREMBERG / die unerhörte mitte die unerhörte mitte

&quot;Es ist die eindringliche Präsenz von Körpern und Orten, die intensive Begegnung von Fleisch und Stein, die die jüngeren Arbeiten von Chris Kremberg ausmacht. In je eigenem Kostüm, das zugleich Schutz, Verfremdung, Kommentar ist, schreibt sich der Körper in markante Räume ein. In den ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#106
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#114 24.09.2012 - 27.09.2012 / SYLVIA SCHEIDL (ÖSTERREICH) / intelligent bodies intelligent bodies

Anatomische Konzepte stellen das differenzierte Zusammenspiel der Knochen und Muskeln im Umgang mit der Schwerkraft dar. Im Unterricht werden dafür die Fülle der Organe und das Atmen als maßgeblich unterstützend für feinabgestimmte dreidimensionale Bewegung in allen Raumebenen integriert. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#114
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#105 17.09.2012 / Heike Scharpff / Transitionberatung für Tänzer http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#105 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#113 17.09.2012 - 20.09.2012 / Angie Lau (Hamburg) / Countertechnique Countertechnique

Die von Anouk van Dijk entwickelte Countertechnique ist physisches und mentales Training. Es zielt darauf ab, das Bewusstsein der Tänzer zu schärfen und Bewegung und Denken effizient miteinander zu verbinden. Anstatt den Fokus auf ein Zentrum im Körper zu richten, wird mit dreidimensionalen ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#113
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#109 13.09.2012 - 15.09.2012 / Produktionspraktischer Kurs / Projektfinanzierung, Verträge, Netzwerken http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#109 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#110 11.09.2012 - 30.10.2012 / VHS-Kurs / pina bausch - emotion und form im tanztheater http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#110 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#112 10.09.2012 - 13.09.2012 / JAN BURKHARDT (BERLIN) / experimentelle anatomie und zeitgenössischer tanz http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#112 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#104 06.09.2012 - 07.09.2012 / K3-Jugendklub / ÜBER-GEBEN ÜBER-GEBEN

Mit dieser Produktion wurde den Jugendlichen des K3-Jugendklubs zum ersten Mal die Verantwortung für Konzeption, Stückentwicklung und Choreographie übergeben. Nach den erfolgreichen Aufführungen im Mai gibt es nun noch einmal, insbesondere für Schulklassen, die Möglichkeit, diese Arbeit zu ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#104
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#111 03.09.2012 - 06.09.2012 / PETER JASKO (SLOWAKEI) / Contemporary Technique - Instinkt, Vertrauen und Angstlosigkeit Contemporary Technique - Instinkt, Vertrauen und Angstlosigkeit

Der Unterricht konzentriert sich auf die Körperlichkeit in Verbindung zu Boden und Luft. Es werden Bewegungen in verschiedensten Ebenen entwickelt, indem die Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit des Körpers genutzt wird. Wesentlich dabei ist, auf den Instinkt zu hören und eine spielerische ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#111
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#108 31.08.2012 - 02.09.2012 / Produktionspraktischer Kurs / Veranstaltungstechnik: Einführung in die Grundlagen http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#108 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#35 25.06.2012 - 07.07.2012 / dancekiosk 2012 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#35 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#42 15.06.2012 - 02.09.2012 / SOMMERPAUSE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#42 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#33 13.06.2012 / K3-Küche / KÜCHENPARTY http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#33 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#30 13.06.2012 / PROBEBÜHNE EINS / SHOWING KURZRESIDENZ http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#30 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#41 11.06.2012 - 14.06.2012 / awareness perception presence: Connecting through our arms / MALCOM MANNING (FINNLAND) MALCOM MANNING (FINNLAND)

Das Training widmet sich der Erforschungen von somatischen Bewegungspraktiken und kombiniert u.a. Feldenkrais und Experimental Anatomie, um in einen physischen Dialog mit uns selbst und der Umgebung einzutreten. Es verbessert die Aufführungspräsenz sowie die Fähigkeit, neue Fertigkeiten zu ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#41
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#40 04.06.2012 - 07.06.2012 / Ballett für zeitgenössische Tänzer / REGINA BAUMGART (HEIDELBERG) REGINA BAUMGART (HEIDELBERG)

Das Training richtet sich an TänzerInnen, die in verschiedenen Techniken gefordert sind und die die besonderen Trainingsqualitäten für sich nutzen möchten. Das Vokabular des Balletts wird als neutrale Technik, frei von stilistischen Elementen, verwendet. Wichtige Aspekte der Arbeit sind: ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#40
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#34 31.05.2012 - 31.05.2012 / MASTERCLASS / TRAJAL HARRELL (USA) http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#34 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#39 29.05.2012 - 31.05.2012 / moving musicality / TRINIDAD MARTINEZ (HAMBURG/SPANIEN) TRINIDAD MARTINEZ (HAMBURG/SPANIEN)

In dieser Klasse werden Klarheit und Qualität in der Bewegung untersucht, mit dem Ziel, Emotion und Freude in der Bewegung selbst und in ihrer Musikalität zu finden. Es wird mit einfachem Bewegungsmaterial gearbeitet, um den Fokus auf die Essenz der Phrase legen zu können. Priorität hat dabei ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#39
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#29 24.05.2012 - 25.05.2012 / K3-JUGENDKLUB / ÜBER-GEBEN ÜBER-GEBEN

Party &#8211; das ist das Thema der neuen Produktion des K3-Jugendklubs, bei der den Jugendklub-Mitgliedern zum ersten Mal die Verantwortung für Konzeption, Stückentwicklung und Choreographie übergeben wird. Es geht um die Party als Ort der Suche nach zwischenmenschlichen Beziehungen, ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#29
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#37 14.05.2012 - 16.05.2012 / contemporary training / MAJA DELAK (SLOWENIEN) MAJA DELAK (SLOWENIEN)

Das Training bietet eine Synthese zeitgenössischer Bewegungstechniken, die mit Hilfe von Basistechniken erreicht wird. Durch einfache als auch komplexe Bewegungsmuster, Atmung, Akzeptanz des Körpergewichts und Positionierung wird der Körper darauf vorbereitet sich zu bewegen, sich des Raums im ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#37
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#32 12.05.2012 / IDOCDE / EINBLICK IN DEN FORSCHUNGSPROZESS http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=2#32 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#36 07.05.2012 - 10.05.2012 / Axis syllabus / MATTHEW SMITH (NEUSEELAND) MATTHEW SMITH (NEUSEELAND)

Das Training soll einen Überblick über Axis Syllabus als bewegungsanalytisches System und dessen Einstellung zu Bewegung geben. Die wesentlichen Grundsätze werden untersucht um deutlich zu machen, wie dieser Ansatz andere Tanztrainingstechniken oder -methoden ergänzen kann; aber auch, um die ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#36
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#31 01.05.2012 - 30.06.2012 / TUSCH / KUNSTÜBERFALL UND FLASHMOB http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#31 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#9 27.04.2012 / PROBEBÜHNE EINS / PING-PONG PING-PONG

Im Rahmen des Programms Duo der Robert Bosch Stiftung arbeiten das Choreographische Zentrum Le Pacifique in Grenoble und K3 | Tanzplan Hamburg gemeinsam an einem Projekt, das unter dem Titel Ping Pong den Austausch zwischen Choreographinnen aus beiden Städten fördert. Dani Brown (Hamburg) und ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#9
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#14 27.04.2012 - 06.05.2012 / profi-tanztraining / PFINGSTPAUSE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#14 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#10 24.04.2012 - 12.06.2012 / LUCIA GLASS (HAMBURG) / choreographie-workshop: dancing hands http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=3#10 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#13 23.04.2012 - 26.04.2012 / SOPHIE GÉRARD (FRANKREICH) / Zeitgenössisches Training Zeitgenössisches Training

Das Training ist darauf ausgelegt, den Körper behutsam aufzuwärmen und die Teilnehmenden physisch auf die künstlerische Arbeit vorzubereiten. Ausgehend von Übungen sowie offenen Aufgaben geht es um grundlegende Bewegungsfragen mit Fokus auf Dynamik, Raumnutzung, Gewicht und Geschwindigkeit. ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#13
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#8 20.04.2012 - 22.04.2012 / TAGUNG VERSAMMLUNG UND TEILHABE / URBANE ÖFFENTLICHKEITEN UND PERFORMATIVE KÜNSTE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#8 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#12 16.04.2012 - 19.04.2012 / DANI BROWN (HAMBURG) / A PRACTICE ON PRACTICE A PRACTICE ON PRACTICE

Das Training beginnt mit experimenteller Anatomie, die das Bewusstsein und die Wahrnehmung des eigenen Körpers erweitert und somit die Grundlage bildet, damit zu experimentieren, zu forschen und zu spielen. Im Mittelpunkt des Trainings stehen die Körperlichkeit der Stimme, die körperliche ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#12
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#11 30.03.2012 - 15.04.2012 / profi-tanztraining / OSTERPAUSE http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=4#11 http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2426 09.03.2012 / WORKSHOP HAMBURGER SUITE WORKSHOP HAMBURGER SUITE

<div class="BasicParagraph">Wie tanzt man eigentlich zu einer Schnulze? Welche zeitgenössischen Moves bringen den Charleston am Besten zur Geltung? Die jugendlichen Teilnehmerinnen aus der Produktion Hamburger Suite zeigen und vermitteln, wie sie die verschiedenen Tänze zur ... ]]>
http://www.k3-hamburg.de/de/veranstaltungen/?kat=1#2426