Essentials

#SOWOLLENWIRMITEINANDERARBEITEN - NACHHALTIGES PRODUZIEREN

#Sowollenwirmiteinanderarbeiten ist die neue Reihe, die das Netzwerkbüro des Dachverband freie darstellende Künste Hamburg e.V.und K3 | Tanzplan Hamburg einmal monatlich gemeinsam ausrichten und die in unterschiedlichen Formaten verschiedene Aspekte der Zusammenarbeit in den freien darstellenden Künsten befragt.

Beim zweiten Termin in Zusammenarbeit mit der Initiative Bühnenzeitspende fürs Klima (Jenny Beyer und Tobias Gronau) geht es im gemeinsamen Brainstorming um die Frage, wie man in Tanz- und Theaterproduktionen nachhaltig arbeiten kann. Gemeinsam mit den Teilnehmenden soll eine Skizze zu einer Selbstverpflichtung entwickelt werden. Eine Anregung dafür ist u.a. der gerade von der Kulturstiftung des Bundes herausgegebene Kompass für ökologisch-nachhaltiges Produzieren im Kulturbereich.

Anmeldung erbeten bis 24.04. an: tanzplan2@kampnagel.de

Termine

28.04.2020
entfällt

Informationen zur Veranstaltung

EintrittTeilnahme kostenlos
LocationKampnagel - K33

In Kooperation mit dem Netzwerkbüro des Dachverband freie darstellende Künste und K3 | Tanzplan Hamburg