Round Table

Teresa Hoffmann

TANZ MIT SCHULE

Der in regelmäßigen Abständen stattfindende Round Table Tanz mit Schule bietet interessierten Lehrer*innen sowie (Tanz-) Pädagog*innen Austausch im Bereich Tanz für junges Publikum. Ziel des 90-minütigen Diskussions- und Austauschformats ist, zeitgenössischen Tanz zu entdecken und dauerhaft in der Schule zu verankern. Neben wechselnden Themenschwerpunkten finden exklusive Probenbesuche oder Gespräche mit Künstler*innen statt.

Zu Gast ist diesmal die Hamburger Choreographin Teresa Hoffmann, die zu diesem Zeitpunkt in den ersten Proben zu ihrem Stück re-member(AT) steckt. Hoffmann lädt anhand von choreographisch-spielerischen Übungen dazu ein, ihren Forschungsansatz kennen zu lernen und gemeinsam physisch zu erfahren, wie wir zwischenmenschliche Grenzen und Gemeinschaft wahrnehmen.Ihr Stück re-memberentwickelt sie für Menschen ab 10 Jahren zusammen mit einem generationsübergreifenden Team zu den Themen körperliche Hemmungen und Angst.

Für Lehrer*innen, Tanzervermittler*innen und (Tanz-) Pädagog*innen
Die interessierten Pädagog*innen dürfen gerne (eigene) Kinder mitbringen.
Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung in Form einer Fortbildungsbestätigung ausgestellt.
Anmeldung bis zum 07.02. unter: tanzplan2@kampnagel.de
 

Termine

11.02.2020
18:00

Informationen zur Veranstaltung

EintrittEintritt frei
LocationKampnagel - K33

Teresa Hoffmann

2014 assistierte sie bei der Produktion Collective Jumps der Choreographin Isabelle Schad. Kürzlich beendete sie den MA Performance Studies an der Universität Hamburg. In diesem Rahmen zeigte sie im Juni 2015 das Stück Pizephal, mit dem sie auf verschiedenen Festivals, u.a. nach Teheran eingeladen wurde.