Workshop

DAS OFFENE STUDIO - KOLLABORATORIUM

Seit 2014 widmet sich die Choreographin Jenny Beyer in ihrer Serie Offene Studios der Partizipation von Zuschauer*innen am künstlerischen Arbeitsprozess. Dabei wird vermittelnde Arbeit als ein die künstlerische Forschung nährendes Format gedacht, das auf diese Weise zur geteilten Tanzpraxis wird. Im Kollaboratorium lädt sie Künstler*innen aus dem Bereich Tanz zu einem mehrtägigen Arbeitstreffen ein, bei dem Motivationen und Interessen an der Begegnung mit dem Publikum geteilt werden. Am Samstag, den 23.11., wird das Arbeitstreffen für das Publikum geöffnet, um gemeinsam Möglichkeiten der forschenden Zusammenarbeit mit Zuschauer*innen zu erproben.

Mit: Jenny Beyer, Christina Ciupke, Igor Dobricic, Jetzmann, Anne Kersting, Chris Leuenberger, Zwoisy Maers-Clarke, Helena Ratka, Ricardo Rubio, Robert Steijn u.a.

Offen für alle Interessierten

Termine

23.11.2019
15:00 - 18:00

Informationen zur Veranstaltung

EintrittEintritt frei
LocationKampnagel - K31

Gefördert durch: