TanzHochDrei

Robyn Schulkowsky

Vortrag

DRUMS AND DANCE

Wenn Musiker*innen gemeinsam spielen, brauchen sie große Aufmerksamkeit für das was die anderen tun. Zusammen spielen heißt hören und reagieren, um einen achtsamen Dialog herzustellen. Robyn Schulkowsky, eine der großen Perkussionistinnen unserer Zeit, gibt Einblicke in die Herausforderungen dieser Konstellation, insbesondere wenn der Tanz mit ins Spiel kommt.

Termine

23.03.2019
18:00

Informationen zur Veranstaltung

EintrittEintritt frei
LocationKampnagel - K33

Robyn Schulkowsky

ist Perkussionistin und Komponistin. Sie trat in Uraufführungen von Karlheinz Stockhausen, Mauricio Kagel u.a. auf, arbeitete mit John Cage, Morton Feldman und vielen anderen und machte sich auch einen Namen als Improvisatorin, sowohl solo als auch in der Free-Jazz-Szene. 2007 gründete sie mit Stephan Andreae das Festival Drums Summit in der Kunst- und Austellungshalle der Bundesrepublik Deutschland.