K3 digital – das hybride Tanzhaus

dank des Programms Dive In der Kulturstiftung des Bundes streckt K3 seine Fühler noch weiter in die digitalen Sphären: Seit fast zwei Jahren setzen wir digitale Projekte um, geben Zoom-Trainings sowie Workshops und zeigen Live-Streams. Was aus der Not geboren wurde, wird nun zu einem hybriden Tanzhaus weiterentwickelt. Mit der zusätzlichen Finanzierung müssen wir uns in 2022 nicht zwischen analogem und digitalem Programm entscheiden, sondern machen einfach beides. Mit digitalen Treffpunkten sind wir von überall erreichbar und können die Sichtbarkeit und Vermittlung von zeitgenössischem Tanz weiter ausbauen.

Alle aktuellen online Veranstaltungen sind hier zu finden.

Unsere Ausgaben des K3 Magazins geben Einblicke in die künstlerische Forschung unserer Residenzchoreograph*innen und unsere Programmbereiche.

Tanzpraktische Anleitungen für Bewegungseinheiten findet ihr in unserer Mediathek.

KSB_Programmlogo_dive_in_DE_horizontal_RGB.png (54 KB)