TanzHochDrei

Mariella Greil

ENCOUNTERING SCORES

Wie kann man performativ mit Notationssystemen arbeiten? Wie etwas notieren, ohne die innewohnende
Dynamik zu fixieren? Wie können Unbeständigkeit und Wandelbarkeit der künstlerischen Praxis im Notationsprozess gegenwärtig sein? Praktische Antworten werden in diesem Workshop auf der Grundlage des Forschungsprojekts Choreo-graphic Figures und aus Arbeitsweisen von Pavlos Kountouriotis' Projekt Two bobs and a Steve entwickelt und getestet.

Für Kunst-, Kulturschaffende und - studierende

Verbindliche Anmeldung bis zum 04.03. unter: tanzplan2@kampnagel.de

Termine

10.03.2018
15:00 - 19:00

Informationen zur Veranstaltung

Eintritt15€ | 10€ | 5€ (DfdK)
LocationKampnagel - K31

Mariella Greil

ist international tätige Choreographin, Teil der Künstler*inneninitiative Sweet&Tender Collaborations und im Feld der künstlerischen Forschung aktiv sowie Mitherausgeberin des Buches Choreo-graphic Figures. Deviations from the Line (2017).