Keyvisual
Angela Guerreiro (Hamburg)

Observing the self while moving

Angela Guerreiro verbindet unterschiedliche Bewegungskonzepte mit Release- und Awareness-Techniken sowie mit Heilpraktiken. Ihre Klasse beginnt mit dem Prozess des Gehens, das in fließende Körperbewegungen führt. Das Training ist sehr körperlich, jedoch auf innere Prozesse konzentriert, um die Suche nach dem eigenen Ansatz zu unterstützen.

Angela Guerreiro studierte Tanz in Lissabon und Arnheim. Sie war Mitglied der Compagnie RE.AL/Joao Fiadeiro und kreierte seit 1994 zahlreiche eigene Stücke, die international tourten. Sie unterrichtet an Tanz- und Theaterschulen und ist Kuratorin des von ihr gegründeten Tanzfestivals DanceKiosk Hamburg. 
22.05. - 24.05. | 10:30 - 12:00 | K32
Observing the self while moving
Eva Schaller (Österreich)

COUNTERTECHNIQUE

Das Training gliedert sich in klar strukturierte Übungen, die den Körper intensiv auf Proben und Aufführungen vorbereitet. Die Tänzer*innen werden angeregt sich raumeinnehmender und fließender zu bewegen, während das Training gleichzeitig stärkt und die Flexibilität fördert.
Die Klasse beginnt mit der Erforschung von praktischer Anatomie- oder Achtsamkeitsübungen, gefolgt von wiederkehrenden Übungsabläufen. Die zweite Hälfte der Klasse besteht aus wechselnden Komponenten, die auf sinnliche Bewegungskombinationen ausgerichtet sind.


Eva-Maria Schaller studierte zeitgenössischen Tanz an Codarts, Hochschule für Musik und Tanz, Rotterdam (BA). Als Tänzerin arbeitete u. a. mit Emio Greco, Stephen Shropshire, Megumi Nakamura und Anouk van Dijk. Ihre eigenen choreographischen Arbeiten wurden zuletzt bei imagetanz festival / brut wien gezeigt. Seit 2016 unterrichtet sie Countertechnique.

10% Practical Anatomy
10% Countertechnique Principles / Awareness Games / Explorations
10% Discovering connections and solutions
70% DANCE!

©Gregory Lorenzutti

29.05. - 01.06. | 10:30 - 12:00 | K32
COUNTERTECHNIQUE
Shannon Cooney (Canada)

Contemporary Technique, Discovering Embedded Motility

Das Profitraining von Shannon Cooney vereint achtzehn Jahre professionelle Tanz-Erfahrung, Craniosacral Therapie und Pilates. Die Teilnehmenden bekommen die Möglichkeit, ihre persönliche anatomische Ausrichtung zu erforschen und das Bewusstsein zu schärfen, den Atem in die Bewegung zu integrieren, mit ihrem Gewicht in Bewegung zu arbeiten, Bewegungsfreiheit zu erkunden und in ihr Craniosacral-System einzutauchen. Durch Bodenarbeit, vertikale Übungen und Tanzsequenzen werden alle Ebenen des Raumes dynamisch und harmonisch verbunden.

 

Shannon Cooney ist kanadische Choreographin, Tänzerin und Tanzpädagogin. Sie arbeitete u. a. mit Benoît Lachambre, Kim Itoh, und Louise Bedard. Mit ihrer Unterrichtsmethode lehrte sie u. a. für Meg Stuart, Sasha Waltz und Gäste und P.A.R.T.S. Shannon arbeitete als creative facilitator für verschiedene Choreographen und an der Universität der Künste (HZT) in Berlin.

06.06. - 08.06. | 10:30 - 12:00 | K32
Contemporary Technique, Discovering Embedded Motility
CRISTINA LEITÃO (PORTUGAL)

Flying Low - Finding the Flow

Das Training ist angelehnt an die Prinzipien der von David Zambrano entwickelten Technik Flying Low, die vor allem mit der Beziehung zwischen TänzerIn und Boden arbeitet. Durch einfache Bewegungssequenzen, Schnelligkeit und Energieimpulse wird das Körperzentrum aktiviert, wobei die Extremitäten als Verlängerung dieses Zentrums dienen, Richtungen weisen und der Bewegung Bewusstsein und Klarheit geben. In den Übungen geht es darum, seinen eigenen Weg und dessen Verbindungen durch den Körper zu finden.

Cristina Leitao studierte am ArtEZ in Arnheim, arbeitete als Tänzerin und choreographische Assistenz für Gabriella Maiorino. 2010 nahm sie an „50 days in Costa Rica“ mit David Zambrano teil und unterrichtet seitdem Flying Low im Tanzquartier Wien, Codarts, ArtEZ u.a. Sie arbeitete als Probenleiterin für Hofesh Shechter sowie als Performerin mit Isabelle Schad.

50% Flying Low based exercices

30% couple work and touch related exercices
10% finding individual solutions through doing
5% observation of the others
5% forgetting the exercise because the music is so good!

© Sasa Huzjak
12.06. - 15.06. | 10:30 - 12:00 | K32
Flying Low - Finding the Flow